Werbung

Handballer laden zum Turnier

Eisenach – Die Werner-Aßmann-Halle in Eisenach, die Heimstätte des Handball-Zweitbundesligisten ThSV Eisenach, ist am Wochenende Austragungsort des inzwischen 10. Fanclubturniers für Handball-Fanclubmannschaften aus dem gesamten Bundesgebiet.

Von Samstag, 07.07. bis Sonntag, 08.07.2012 wollen die Handballfans zeigen, dass sie auch selbst ganz gut mit dem kleinen runden Leder umgehen und – trotz aller Rivalität im Punktspielalltag – auch bestens gemeinsam feiern können.

Der Spaß soll erneut klar im Vordergrund stehen. Die Spiele finden am Samstag zwischen 12.00 Uhr und 18.00 Uhr (im Anschluss große Fanturnierparty) sowie am Sonntag zwischen 10.00 Uhr und 13.30 Uhr (anschl. Siegerehrung) statt.

Alle Handballfreunde sind dazu herzlich eingeladen. Für das leibliche Wohl sorgt in bewährter Weise das ThSV-Fanprojekt. So gibt es neben Bratwürsten, Rostbräteln und Fischbrötchen ab 18.30 Uhr auch Spanferkel.

Neben dem Titelverteidiger Schenklengsfeld werden weitere Spitzenteams aus Solingen, Nettelstedt, Göppingen, Bernburg und Stralsund erwartet. Ergänzt wird das Teilnehmerfeld durch die Traditionsvereine aus Hildesheim, Gensungen, Augustdorf, Dessau und die «Bärenbande» aus Minden.

Erstmals in diesem Jahr wird auch eine Mannschaft des Bundesligarückkehrers aus Aue erwartet.

Nicht zu vergessen sei der heimische BSG Motor Eisenach Fanclub, sowie die Spieler des Kinder- und Jugendzentrums «Alte Posthalterei» der Wartburgstadt, welche in diesem Jahr zum 2. Mal am Turnier teilnehmen werden.

«Wir wollen mit temporeichen Angriffshandball unsere Fans verzücken und die Gegner im Angriff regelrecht schwindelig spielen» verkündete Roland Rahe, der frischernannte Teamchef der BSG Motor Eisenach im Vorfeld. «Wenn wir uns als Team präsentieren und sich jeder an die vorgegebene Marschroute hält, ist ein voller Erfolg möglich», unterstreicht Abwehrregisseur Mario Pertuch augenzwinkernd.

Die Organisatoren des ThSV-Fanprojektes um Frank Hartung freuen sich auf ein attraktives Teilnehmerfeld und «Handballkost vom Feinsten».

Für zusätzliche Abwechslung abseits des Feldes sorgt am Samstagabend ab 20.00 Uhr die traditionelle Player`s Night. Bei angenehmer Atmosphäre mit Klängen der Partyband Kingslake aus Königsee wollen Fans und Spieler den Abend ausklingen lassen können.

Sowohl zu den Spielen als auch zu der abendlichen Party gibt es freien Eintritt und sportlich faire Preise.
Das Fanprojekt würde sich freuen, möglichst viele Eisenacher hierzu begrüßen zu können.

Werbung
Top