Herbstcrosslauf des WSV Brotterode

150 Sportler aus 10 Vereinen folgten letzten Sonntag der Einladung des Wintersportvereins Brotterode, um am diesjährigen Herbstcrosslauf teilzunehmen. Gelaufen wurde wie gewohnt auf den Strecken auf der Pappenheimer Höhe.
Auch 25 Wintersportkinder des WSC 07 waren am Start.
Freuen konnten sich die Kinder mit ihren Eltern und Übungsleitern über die erzielten Ergebnisse. Es wurden 10 Medaillenplatzierungen erzielt, davon dreimal Gold, dreimal Silber und viermal Bronze. Bei den Mädchen S 8 gab es einen Doppelerfolg, wo Xenia Lüdtke vor Jasmin Münch gewann. Sieger bei den Jungen 9 wurde Silvo Slotosch. Den dritten Sieg für Ruhla erlief sich Elisa Jäger in der AK 11.
Mit dem Brotteröder Crosslauf wurde die Herbstwettkampfserie der Langläufer beendet und es geht in die letzten Vorbereitungen auf die bevorstehende Skisaison.

Goldmedaillengewinner
Xenia Lüdtke-9w,
Silvo Slotosch-9m,
Elisa Jäger-11w

2. Platz
Cindy Haasch-8w,
Jasmin Münch-9w,
Nathalie Horstmann-10w

3. Platz
Jonas Schmalz-7m,
Tom Richardt-9m,
Anna Dietze-10w,
Marius Laudenbach-10m

4. Platz
Vanessa Orlikowski-8w,
Tommy Haasch-12m,
Michelle Halder-12w

5. Platz
Moritz Gürtler-7m,
Jasmin Schmalz-9w

6. Platz:
Finn Wienczyk-7m

Anzeige
Anzeige