Eisenach Online

Werbung
Jannis Förster für den ThSV Eisenach am Ball | Bildquelle: © Frank Arnold • sportfotoseisenach / ThSV Eisenach

Beschreibung: Jannis Förster für den ThSV Eisenach am Ball
Bildquelle: © Frank Arnold • sportfotoseisenach / ThSV Eisenach

Ich will Bundesliga-Handballer werden. Am liebsten mit dem ThSV Eisenach!

Der 15-jährige Jannis Förster spielt erfolgreich in der B-Jugend des ThSV Eisenach, muss aber mehrfach in der Woche von Mühlhausen nach Eisenach pendeln

Jannis Förster ist Schüler der 10. Klasse des Tilesius-Gymnasiums in Mühlhausen (Unstrut-Hainich-Kreis). In der Regel fährt ihn sein Vater drei Mal in der Woche ins 30 Kilometer entfernte Eisenach. Zum Handballtraining. Der 15-jährige Jannis Förster spielt Handball beim ThSV Eisenach. Derzeit in der B-Jugend. Im Vorjahr eroberte er mit der C-Jugend des ThSV Eisenach den Landesmeistertitel, verfehlte mit seinen Teamgefährten nur haarscharf die Endrunde zur Mitteldeutschen Meisterschaft.

Wir waren spielerisch und kämpferisch top, ein Super-Teamgeist beflügelte zu jeder Trainingseinheit, berichtet Jannis Förster.

Die Eltern und Großeltern unterstützten ihre Sprösslinge nach Kräften.

Der ThSV Eisenach bietet eine gute sportliche Perspektive
Handball unter leistungssportlichen Kriterien, dem hat er sich verschrieben. Begonnen hat er mit dem kleinen runden Leder im Alter von 7 Jahren beim VfB TM Mühlhausen.

Der Großteil meiner Freunde spielte Handball. Ein Probetraining weckte mein Interesse. Mit Marco Lang hatte ich zudem gleich einen ausgezeichneten Trainer, erinnert sich Jannis Förster.

Er war in den Nachwuchsteams des VfB Mühlhausen stets der jüngste, fiel bei Sichtungen für die Landesauswahl auf.

Der ThSV Eisenach ist der Traditionsverein im Thüringer Handball. Für den ThSV Eisenach das Trikot überzustreifen, das ist eine Ehre. Er bietet natürlich auch gute sportliche Perspektiven. Nach ersten Kontakten mit Trainer Dirk Schnell ging es recht schnell, berichtet Jannis Förster.

Mit Ex-Nationalspieler Dirk Schnell und dem langjährigen Eisenacher Erstligakapitän Detlef Henkel hat er ein Top-Trainerteam. Die beiden Endfünfziger blühen inmitten ihrer jungen Schützlinge noch einmal richtig auf. Jannis Förster wechselte vom VfB TM Mühlhausen zum ThSV Eisenach. Er wird von seiner Familie unterstützt, um zu den Trainingseinheiten und zu den Punktspielen zu kommen. Vor dem Erfolg fließt der Schweiß. Er weiß, man spielt nur so gut, wie man trainiert.

Mitteldeutsche Oberliga der B-Jugend im Visier
Aufgrund der Entfernung Mühlhausen – Eisenach kann er nicht an allen Trainingseinheiten der Woche teilnehmen. Individuelles Training ist an den anderen beiden Tagen angesagt. Der ThSV Eisenach will in der nächsten Saison wieder in der Mitteldeutschen Oberliga der B-Jugend an den Start gehen. Kreisspieler Jannis Förster, derzeit 1,78 Meter groß und 70 Kilo auf die Waage bringend, soll eine Säule des Teams werden. Um außerhalb Thüringens bestehen zu können, muss die Anzahl und Intensität der Trainingseinheiten erhöht werden. Bei Turnierteilnahmen spüren die ThSV-Talente, wie hoch die Früchte andernorts hängen. Das Niveau im Thüringer Nachwuchs-Handball ist ohnehin sehr niedrig. Kantersiege im Freistaat sind oftmals Muster ohne Wert. (Das Spitzenspiel gegen den Tabellen-Zweiten wurde mit 35:13 gewonnen.) Die jungen Handballer neigen dann dazu, ihr eigenes Leistungsvermögen falsch einzuschätzen. Der gerade neugewählte Vereinsvorstand und das Trainerteam loten gerade alle Möglichkeiten aus, um den „auswärtigen“ Talenten – wie Jannis Förster – die Teilnahme an allen Trainingseinheiten zu ermöglichen, um außerhalb Thüringens konkurrenzfähig zu sein. Auch, damit die Pläne des ehrgeizigen und zielstrebigen Jannis Förster umgesetzt werden können.

Nach dem Abitur möchte ich im Bereich Sportwissenschaften studieren. Ich möchte zudem Bundesliga-Handballer werden. Am liebsten mit dem ThSV Eisenach, formuliert Jannis Förster selbstbewusst.

Das Zeug dafür hat er…! Dass der Weg zum Bundesligaspieler auch von Entbehrungen begleitet wird, ist ihm klar. Das Ziel lohnt freilich!

Foto: © Frank Arnold • sportfotoseisenach / ThSV Eisenach

Th. Levknecht

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top