Werbung

Internationaler Rennsteig-Juniorcross

26 Nachwuchssportler des WSC 07 Ruhla starteten innerhalb des GutsMuths-Laufes beim Internationalen Rennsteig-Junior-Cross in Schmiedefeld. Über 1000 Läuferinnen und Läufer waren am Start. Herausragende Ruhlaer Teilnehmerin war wie schon in den Vorjahren die dreizehnjährige Johanna Apelt, die auf der 4200m-Stecke überlegene Siegerin wurde. Es war Johannas 4. Sieg beim Juniorcross in Folge. Sechs weitere Sportler platzierten sich unter den besten 10 ihrer Altersklassen. Neben den vielen Wettkämpfen in der Skiloipe oder auf den Schanzen war das Erlebnis Rennsteiglauf eine schöne Abwechslung für die jungen Skisportler.

Unter die besten 20 kamen folgende Sportler:

1.Platz: Johanna Apelt (S 13w)
4.Platz: Julian Bindel (S 8m)
5.Platz: Melanie Eccarius (S 8w)
6.Platz: Maria Kürschner (S 11w)
6.Platz: David Reibstein (S 12m)
7.Platz: Toni Gluz (S 7m)
7.Platz: Max Hoßfeld (S 9m)
11.Platz: Jan-Pascal Glock (S 0m)
11.Platz: Nicole Kohlstock (S 12w)
11.Platz: Kevin WeymanN (S 15m)
12.Platz: Tim Hirschfeld (S 11m)
12.Platz: Lisa Müller (S 13w)
12.Platz: Tina Handke (S 14w)
13.Platz: Tom Gottzmann (S 13m)
17.Platz: Juliane Seyfarth (S 15w)
17.Platz: Max Warko (S 10m)
18.Platz: Jasmin Kürschner (S 14w)

Werbung
Top