Eisenach Online

Werbung
Team S13 | Bildquelle: © TSG/WSC 07 Ruhla

Beschreibung: Team S13
Bildquelle: © TSG/WSC 07 Ruhla

Internationales Mattenskispringen am Kottmar

Letztes Wochenende startete der WSC 07 zum 43. Internationalen Mattenskispringen am Kottmar bei Neugersdorf in der Oberlausitz. Bei herrlichem Wetter mit Sonnenschein waren mehr als 250 Skispringer am Start, davon ca. 80 Teilnehmer aus den benachbarten Tschechien. Leider konnten einige WSC Springer wegen Verletzungen und Krankheit nicht teilnehmen.

Am ersten Tag waren vier WSC-Sportler in der Schülerklasse 11 auf der 30 Meter-Schanze am Start. Thomas Brackenhoff, Janne Haberer, Finn Göpel und Bjarne Stolz belegten die guten Plätze 4 – 6 sowie 9. Auf der K 50 Meter starteten Eric Langert und Jonas Rudloff in der Altersklasse 13 und belegten die Plätze 7 und 9. In der Mädchenklasse 12-14 Jahre erreichte Elisabeth Strümpfel den 8. Platz. Cindy Haasch (13 J.) startete in der stark besetzten offenen Damenklasse u. a. mit Junioren-WM-und Weltcup-Starterinnen aus Tschechien und wurde Siebte, mit einem tollen zweiten Sprung auf 50,5 m und den höchsten Haltungsnoten des Tages. Leider war Cindy`s erster Sprung nicht ganz so gut gelungen. Tommy Haasch konnte in der Juniorenklasse einen guten 5. Platz belegen.

Es war wieder einmal ein riesiges Skisprung-Event in der Oberlausitz, was der Skiclub Kottmar auf die Beine gestellt hat.

Foto: © TSG/WSC 07 Ruhla • Team S11

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Datenschutz
Top