Eisenach Online

Werbung
Jens Wachsmuth (Mitte), seit 30 Jahren Hallenmeister der altehrwürdigen Jahnsporthalle in Eisenach. Daniel Luther (li.) und Knut Schauer gratulierten und dankten im Namen des ThSV Eisenach. | Bildquelle: © Th. Levknecht / ThSV Eisenach

Beschreibung: Jens Wachsmuth (Mitte), seit 30 Jahren Hallenmeister der altehrwürdigen Jahnsporthalle in Eisenach. Daniel Luther (li.) und Knut Schauer gratulierten und dankten im Namen des ThSV Eisenach.
Bildquelle: © Th. Levknecht / ThSV Eisenach

Jens Wachsmuth mit 30-jährigem Dienstjubiläum in der Eisenacher Jahnsporthalle

ThSV-Zweitligakapitän Daniel Luther gratulierte und dankte zugleich

Respektsperson und Freund gleichermaßen, das ist Jens Wachsmuth in der Eisenacher Jahnsporthalle. Seit 30 Jahren richtet der Hallenmeister die inzwischen in die Jahre gekommene Sportstätte Woche für Woche mit ganz viel Engagement für den Trainings- und Wettkampfbetrieb her. Generationen von Sportlern, vielfach Handballer, trainierten in der von Jens Wachsmuth betreuten Halle.

Dazu gehört auch Daniel Luther, der Zweitliga-Kapitän des ThSV Eisenach. In seiner 20-jährigen Vereinszugehörigkeit schuftete Daniel Luther manch Trainingseinheit in der Jahnsporthalle. Zumeist auch mit einem Plausch mit dem Hallenmeister. Zum 30-jährigen Dienstjubiläum von Jens Wachsmuth am gestrigen Donnerstag, 01.02.2018 gratulierte und dankte der ThSV Eisenach mit einem kleinen Präsent. Ehrensache, zu den Überbringern gehörte Daniel Luther, gemeinsam mit Vereinsgeschäftsführer Knut Schauer und Pressesprecher Thomas Levknecht.

Der Bitte der Gratulanten, Bleib, wie du bist, versprach Jens Wachsmuth augenzwinkernd nachzukommen.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top