Anzeige

Judo: Landeseinzelmeisterschaften AK U12

Am Wochenende fanden in Schmölln die Landesmeisterschaften der Mädchen und Jungen in der AK U12 statt. Der Polizeisportverein Eisenach war mit vier Judoka beim Turnier dabei. Es starteten insgesamt 180 Teilnehmer aus 35 Thüringer Vereinen, die auf vier Matten ihre jeweiligen Landesmeister ermittelten. Für die Eisenacher Judoka war der Wettkampf ein voller Erfolg da alle vier Judoka eine Medaille erkämpfen konnten.
Nach je zwei gewonnenen Kämpfen konnten sich Maximilian Schulz (32,4 kg), Tom Silchmüller (40,6 kg) und Paul Wittich (53,3 kg) die Bronzemedaille sichern.
Oliver Schulz unterlag im Finale seinen Gegner und wurde somit Vizelandesmeister in der Gewichtsklasse bis35,8 kg.
Am kommenden Wochenende findet wieder unser Wartburg-Pokal in der Werner-Aßmann-Halle statt. Hier kann man den Judo-Kampfsport aus nächster Nähe verfolgen. Wettkampfbeginn ist an beiden Tagen ca. 10.30 Uhr.

Am Montag und Freitag ist wieder das Judotraining beim PSV. Alle Kinder die Interesse am Kampfsport haben können sich am Montag um 16.00 Uhr in der Trainingstätte, Stregdaer Allee 2a. (ehemals Lidlmarkt) zum Probetraining einfinden

Anzeige
Anzeige
Top