Anzeige

Judo-Safari des DJB der Mädchen und Jungen im PSV Eisenach

Auch im Jahr 2012 wurde die bereits zur Tradition gewordene Judo-Safari des Deutschen Judobundes für alle Mädchen und Jungen bis 14 Jahren in der Trainingsgruppe Bickel/Klein des PSV Eisenach durchgeführt. Von den 19 Judoka nahmen fünf bereits im Vorjahr an der Safari teil. Zur Erreichung der entsprechenden Leistungsklassen vom gelben Känguruh bis zum schwarzen Panther musste ein leichtathletischer Wettbewerb aus Sprintlauf, Standweitsprung und Medizinballweitstoß, eine Bodenturnreihe mit sieben Elementen und eine Judowettbewerb mit bis zu fünf Kämpfen hintereinander absolviert werden. Als Anerkennung für die erreichten Leistungen gab es Urkunden, Aufnäher für die Judojacke und Sticker für den Judopass.

Nachstehende Judoka erreichten folgende Leistungsklassen:

Gelbes Känguruh:
Felix Petrik
Caroline Schulz

Roter Fuchs:
Felix Engelmohr
Fatlum Kadrija
Janek Neumann
Sebastian Reske
Jason Schmidt
Samantha Schulze
Ken Zemmin

Grüne Schlange:
Kevin Busik
Lorenz Krause
Marc Luck
Janin Senger

Blauer Adler:
Dominik Meling

Brauner Bär:
Jasmin Heller
Franziska Meisel

Schwarzer Panther:
Alexander Bezhkov
Fjodor Busik
Luca Röwer

Der PSV Eisenach gratuliert allen Sportlern zu den erreichten Leistungsklassen und wünscht allen Judoka zum 16. Wartburg-Pokalturnier am 01. und 02.12.201 in der Werner-Aßmann-Halle viel Erfolg bei der Verteidigung des Wanderpokals.

Wer Interesse am Judosport hat kann gern beim Polizeisportverein Eisenach von Montag bis Freitag zum Probetraining in unsere Sporthalle in der Stregdaer Allee 2a kommen.

Anzeige
Top