Werbung

Juliane gewinnt Gold und Silber zur Deutschen Meisterschaft

Bildquelle: wsc

Ruhlas Skispringerin Juliane Seyfarth /TSG/WSC 07 Ruhla wurde letztes Wochenende in Oberstdorf  Deutsche Vizemeisterin im Einzelwettbewerb  des Damenskispringens. Mit nur 0,5 Punkten Rückstand zur Siegerin Katharina Althaus gewann Juliane die Silbermedaille, obwohl sie einen Meter weitergesprungen war. Im Teamwettbewerb gemeinsam mit der Lauschaerin Luisa Görlich (TSV 1) wurde sie mit zwei tollen Sprüngen Deutsche Meisterin. Damit ist Juliane ein hervorragender Einstieg in die neue Saison gelungen,wo als Höhepunkt die Weltmeisterschaftenen im Februar auch in Oberstdorf anstehen. Als jüngste Starter der Meisterschaften, die ohne Zuschauer stattgefunden haben, waren auch unsere Ruhlaer Nachwuchstalente Cindy Haasch und Max Herbrechter (beide Jahrgang 2004) am Start. In der Konkurrenz gegen die nationale Spitzenklasse belegte Cindy in der Nordischen Kombination der Damen den 6.Platz und Max ereichte Platz 14 in der Juniorenwertung Nordische Kombination. Die Ruhlaer Wintersportler gratulieren unseren Startern recht herzlich und wünschen ihnen in der weiteren Vorbereitung auf die Wintersaison alles Gute.

Werbung
Top