Juliane Seyfarth springt 79,5 (!) Meter

Beim 2.Deutschen Milka-Schülercup im Spezialsprunglauf der Altersklassen 14/15 in Schönwald im Schwarzwald startete die Ruhlaerin Juliane Seyfarth (13) gegen die gesamte deutsche männliche Konkurrenz, da die Mädchenklassen 12-15 erst kommende Woche ihre Wettbewerbe in Lauscha haben. Auf der K-85m-Schanze von Schönwald fanden zwei Sprungläufe statt.
Juliane belegte mit Weiten von 79,5 und 73,5 Metern im ersten Wettkampf, sowie 77,5 Meter beim zweiten Sprunglauf jeweils einen bemerkenswerten 6.Platz.

Anzeige
Anzeige