Werbung

Juliane springt zum ersten Weltcupsieg

Ein überaus erfolgreiches Weltcup-Wochenende liegt hinter Ruhlas Skispringerin Juliane Seyfarth.

Nach ihrem überraschenden Sieg am Freitagabend auf der Normalschanze von Lillehammer lies Juliane die tollen Ränge 5 (Normalschanze) und 8 (Großschanze) folgen. Damit erkämpfte sie in der Wertung des „Lillehammer-Triple“ hinter ihrer DSV-Teamkollegin Katharina Althaus den 2. Gesamtplatz.

Nach diesen drei Sprungläufen liegt Juliane auch in der aktuellen Weltrangliste auf Platz 2 und wird mit dieser guten Ausgangsposition am kommenden Wochenende beim Heimweltcup in Titisee-Neustadt an den Start gehen.

Werbung
Top