Eisenach Online

Werbung

Juliane springt zweimal in die Top 10

Ein erfolgreiches Weltcup-Wochenende hatte Skispringerin Juliane Seyfarth im slovenischen Ljubno.

Als jeweils drittbeste DSV Starterin belegte Juliane die Ränge 8 und 10. Mit dem momentanen 11. Platz in der Weltrangliste geht Juliane nun in die letzte Phase der Vorbereitungen auf die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top