Anzeige

Landeseinzelmeisterschaft im Judo u18/21

Bildquelle: © Polizeisportverein Eisenach e. V.

Sebastian Vogel

Fünf Eisenacher Judokas stellten sich der Herausforderung zu den Landesmeisterschaften im Judo um Thüringer Meister zu werden!

Als erstes mussten unsere jungen Damen an den Start. Nach einem Sieg und einer Niederlage wurde Charly gute zweite. Unsere zweite Kämpferin hatte leider etwas Pech und unterlag knapp in ihren Kämpfen, dennoch steht am Ende ein dritter Platz auf dem Konto.

Den Anfang bei den jungen Männern macht Erik in der u21. Er kämpfte sich Souverän durch die Hauptrunde bis ins Finale und unterlag seinem starken Jenaer Konkurrenten in einem sehenswerten Kampf.

Noch besser machten es die jüngeren Luca und Sebastian. Beide konnten all ihre Kontrahenten souverän besiegen und liesen auf dem Weg zum Landesmeistertitel nichts anbrennen.

Wir wünschen allen Eisenachern nach erfolgreicher Qualifikation viel Glück und Erfolg für die Mitteldeutschen Meisterschaften in zwei Wochen in Schmölln.

Bildquelle: © Polizeisportverein Eisenach e. V.

Anne-Maria, Chaleen, Luca, Sebastian, Eric

Anzeige
Anzeige
Top