Anzeige

Langläufe »Rund ums Kieferle» – Kim-Lara gewinnt

In Steinheid fand am Sonntag der traditionelle Langlauf „Rund ums Kieferle“, mit Wertung als Ranglistenlauf des Thüringer Skiverbandes der Altersklassen 12 und 13 statt. Insgesamt gingen 250 Läufer an den Start. Vom WSC 07 war nur eine kleine Auswahl von Skilangläufern nach Steinheid gereist.
Erfolgreichste Ruhlaer Starterin war erneut die dreifache Landesmeisterin Kim-Lara Weiß, die auf den 1. Platz lief.
Mit nur 3 Sekunden Rückstand bis zum Silberrang kam Lea Bartaune in dieser starken Altersklasse auf Rang vier. Einen guten Lauf über 1 km zeigte Till Ruhmann, der in der AK 9 die Silbermedaille gewann. Hier kam Jonathan Bartaune auf Rang fünf ins Ziel.
Der Sieger aus der Vorwoche Jan-Erik Jäger (S 11) belegte in Steinheid den 6. Platz. Die Entscheidungen fielen sehr knapp aus, denn ihm fehlten bis zur Bronzemedaille nur 6 Sekunden. Schwester Elisa (S 9) belegte Platz Sieben. Für Chantal Etienne wurde es in der AK 15 der 4. Platz. Vater Rene lief die 15-km-Strecke und belegte Rang 3 bei den Herren 41-45.

Anzeige
Anzeige
Top