Anzeige

Langläufer am Nesselberg erfolgreich

Am Samstag fand am Nesselberg der zweite Ranglisten-Langlauf des TSV in dieser Saison statt. Gleichzeitig galt dieser Wettkampf als Wertungslauf für die Rangliste des Skibezirkes „Inselsberg“. Alle Skilanglaufvereine Thüringens sowie Sportler des hessischen und bayerischen Skiverbandes waren am Start. An dieser, vom SV Floh-Seligenthal organisierten, Veranstaltung nahmen auch 45 Nachwuchslangläufer des WSC 07 Ruhla der Altersklassen 7 bis 15 teil. Eine Goldmedaille gab es zwar am Ende nicht, doch mit sieben Podesträngen und neun Platzierungen unter den Besten sechs konnte man zufrieden sein. Weitere neun Sportler rangierten sich in den stark besetzten Altersklassen auf den Rängen 7 bis 10 ein.

Silber
Jan Eric Jäger (S 7m)
Josephine Limburg (S 8w)
Julian Bindel (S 9m)
Bronze:
Toni Quent (S 7m)
Luca Richter (S 9m)
Max Warko (S 11m)
Tina Handke (S 15w)
4. Platz:
Arne Helbing (S 7m)
Gerd Wantzlöben (S 11m)
5. Platz:
Max Lukas (S 7m)
Sandra Kroner (S 7w)
Adrian Böttinger (S 8m)
Vanessa Schellenberg (S 8w)
6. Platz:
Eric Hörselmann (S 8m)
Kim-Lara Weiß (S 8w)
Maria Kürschner (S 12w)

Anzeige
Anzeige
Top