Werbung

Luftfahrtveranstaltung am Flugplatz Eisenach-Kindel

Der Luftfahrtverein Eisenach e.V. setzt auch in diesem Jahr eine Tradition fort und veranstaltet am 23. und 24. August auf dem Flugplatz Eisenach – Kindel ein Luftsportfest der besonderen Art:

An beiden Tagen werden verschiedene Attraktionen zu sehen sein, der Verein lädt alle Interessierten herzlich ein.
Zu erleben ist Motorkunstflug mit einem Oldtimer – Doppeldecker, Fallschirmspringer werden punktgenau ihr Ziel finden und eine Einheit der Polizei mit ihrem Hubschrauber und der Wärmebildkamera zur Verbrechensbekämpfung stellt sich vor. Der Hundestaffel der Polizei demonstriert ihre Vielseitigkeit und ein Ballonfahrer – Team wird ihren Ballon startklar machen.

Bei allen Luftsportarten können natürlich auch Gäste gegen Entgelt dabei sein, so kann man
seinen Mut beim Tandem – Fallschirmsprung unter Beweis stellen, die absolute Ruhe einer Ballonfahrt genießen, beim Gästekunstflug mit den Oldtimern die Luftfestigkeit ausprobieren, beim Segelflug dabei sein, die Ultraleicht- und Motorfliegerei für sich entdecken und vieles andere mehr.

Nicht zuletzt wird eine Ausstellung einer ortsansässigen Flugschule das Geschehen bereichern, und auch die Freunde des Modellbaus kommen auf ihre Kosten.

Für Ballonfahrten und Fallschirmsprung wird unbedingt um Voranmeldung gebeten, gegen eine Anzahlung werden alle Interessenten in Listen eingetragen, so dass am Veranstaltungstag auch bestimmt jeder seinen Flug/Sprung bekommt.

Voranmeldungen und genaue Informationen: Gerd Pforr 03691-217220; Kurt Göbel 03691-96777; Bernd Katzmann 0170-5517773.
Selbstverständlich wird seitens des Luftfahrtvereins für die Bewirtung gesorgt, nur die gute Laune muss jeder selbst mitbringen.

Werbung
Werbung
Top