Werbung

Maria Kürschner gewinnt Nationalen Leistungstest

Kürzlich fand in Oberhof die traditionelle Sommerleistungskontrolle der gesamten deutschen Skilanglaufelite statt. Crossläufe am Samstag und ein Skirollerrennen am Sonntag standen auf dem Programm.
Gemeinsam mit Weltklasseathleten wie Tobias Angerer oder Jens Filbrich sowie über 100 weiteren Leistungssportlern testete auch die Deutsche Jugendmeisterin des vergangenen Winters Maria Kürschner von der TSG/WSC 07 Ruhla unter den Augen von Bundestrainer Jochen Behle ihre Form.
Mit einer hervorragenden Platzierung als Fünfte konnte Maria den Crosswettkampf am Samstag abschließen. Den Glanzpunkt setzte Maria dann am Sonntag.
Die noch 16-jährige Gymnasiastin aus Kittelsthal siegte in der weiblichen Jugend 17/18 über die 6 km-Strecke beim anspruchsvollen Skirollerrennen in der DKB-Arena.
Mit einer starken Aufholjagd distanzierte sie die Konkurrenz aus allen deutschen Leistungszentren und fuhr als Erste über die Ziellinie. Damit führt Maria auch die aktuelle Rangliste im Deutschlandpokal an.

Werbung
Top