Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Max und Lena im Goldrausch

Lena Oppermann und Max Rampolt vertraten diesmal die Farben des Eisenacher SSV zum 28. Eichsfeldpokal am 12. Mai in Heiligenstadt.

Lena absolvierte 7 Starts im JG 2005, alle 50m-Strecken, dazu 100m Rücken, Freistil und Lagen. Ein umfangreiches Programm, doch 6 Starts wurden mit Gold veredelt. Mit zum Teil deutlichem Vorsprung von zum Beispiel 7 Sekunden über 50m Rücken (0:35,83) oder 5 Sekunden über 50m Freistil (0:30,91)absolvierte sie ihre Starts souverän. Auch die anderen Zeiten konnten sich sehen lassen (50m Schmetterling in 0:37,94 ; 100m Rücken 1:17,16 (Bestzeit), 100m Lagen 1:20,97). Absolutes Highlight waren dann zum Abschluss die 100m Freistil. Mit 1:07,83 verbesserte sie ihre Bestzeit um mehr als 1 Sekunde und lies die Konkurrenz um 5 Sekunde hinter sich. Über die 50m Brust konnte sie nur ein Frühstart stoppen.

Max Rampolt ging im JG 2008 fünf Mal an den Start. Auch er ließ trotz 3 Wochen Trainingspause wegen eines  gerade überstandenen Armbruchs  seine Konkurrenten weit hinter sich. Über seine geliebten 50m und 100m Brust gab es neue Bestzeiten, über 100m Freistil schlug er in 1:24,59 (auch hier Bestzeit) an und war 8 Sekunden schneller als der Zweitplatzierte. Toll auch seine Zeit über 50m Schmetterling von 0:43,97, mit der er immer noch schneller war als sein 4 Jahre älterer Kontrahent vom FSV Eintracht war. Einzig über 100m Lagen fehlten mit 1:34,87 eine Zehntel Sekunde zu einer weiteren Bestzeit.

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top