Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: sportfotoseisenach

Beschreibung:
Bildquelle: sportfotoseisenach

Nicht auf dem Handballparkett sondern im Wasser

ThSV-B-Jugend zu Gast bei den Wasserballern des ESSV Eisenach  

Das Trainingsprogramm der A-und B-Jugend-Talente des ThSV Eisenach ist wahrlich abwechslungsreich. Nach einer Trainingseinheit beim Boxclub Boeck und  der Teilnahme an einem Beachhandball-Turnier im hohen Norden folgte nun eine Wasserball-Einheit beim ESSV Eisenach.

Im Hallenbad des aquaplex war ein gemischtes Team (männlich und weiblich) der 14- und 15-jährigen ESSV-Talente der sportliche Kontrahent. Dr. Michael Baumbach vom ESSV Eisenach war der Organisator, leitete die Trainingseinheit der besonderen Art mit Erläuterungen über Wasserhandball ein. Erst dann tauchten die Schützlinge von Dirk Schnell und Detlef Henkel in das Becken ein.

„Wieder ein direkter Kontakt mit einer anderen Sportart. Prima, Wasserball ist auch eine tolle Sache“, erklärte Philipp Bourtal, der Kapitän der ThSV-B-Jugend. „Für uns alle Neuland, doch wir sind gut damit zurechtgekommen“, lachte Tizian Reum. „Sehr anstrengend“, bekannte Bastian Kemmler, Neuzugang beim ThSV Eisenach. Nach ausgeglichenem Auftakt (3:3) setzten sich über 4 Spielzeiten die in diesem Metier beheimateten Sportler des ESSV Eisenach um ihre Trainer Torsten Wiegand und Matthias Weigelt am Ende mit 18:11 durch. Die Handballer bejubelten jeden ihrer Treffer frenetisch. Spaß hat es allen gemacht. Ein Rückspiel soll es auch geben. Auf dem Handballparkett

Steffen E. | | Quelle:

Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top