Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

PSV Judokas erfolgreich!

Am Samstag den 26.5.18 fanden die LEM U15 im Judo statt. Die besten Judokas Thüringens trafen sich in Schmölln um die begehrten Tickets für die Mitteldeutschen Meisterschaften (MDEM) in 2 Wochen wieder in Schmölln zu gewinnen.

Für den PSV Eisenach e.V. gingen fünf Judokas auf die Matte. In der Klasse -60kg kämpften Georg Hasanov und Kevin Busik. Georg startete mit einem starken Sieg ins Turnier, musste sich aber in den beiden folgenden Kämpfen geschlagen geben und schied in der Vorrunde aus. Kevin zog dafür ganz souverän ins Finale ein und konnte im Finalkampf  seinen Gegner in der Verlängerung mit einer Standtechnik bezwingen. Er konnte sich über den Titel des Landesmeisters freuen. Alle seine Vorkämpfe gewann Kevin vorzeitig!

Max Ölke und Daniel Weber traten bis -46 kg an. Beide hatten starke Gegner und jeder konnte nur einen Kampf gewinnen. Das war am Ende für beide der 3. Platz.

Im Leichgewicht -34kg ging Paul Untheim auf die Matte. Sein erster Kampf war sehr ausgeglichen und somit mussten beide Kämpfer in die Verlängerung. In Dieser gelang Paul die entscheidende Standtechnik zum Punktsieg. In der nächsten Begegnung verlor Paul gegen seinen bekannten Wiedersacher aus Jena. Er konnte sich aber über den Vizemeistertitel freuen.

Fazit für den PSV: Fünf Starter, ein Meister-und Vizemeister sowie zwei mal Platz 3.

Glückwunsch an unser Team und viel Erfolg für die nächsten Wettkämpfe!

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top