Anzeige

Rettungsschwimmer mit toller Leistung

Zwei Vizemeistertitel und zwei 3. Plätze erkämpften sich die Mitglieder der Ortsgruppe Eisenach der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft bei ihren XII. Thüringer Meisterschaften. In der Landes-Pokalwertung belegten die Eisenacher mit 137 Punkten unerwartet einen ausgezeichneten 3. Platz. Nur die Sportler aus Weimar und Sömmerda lagen vor ihnen.
Die Medaillen wurden in den Mannschafts-Wettbewerben geholt: 2. Plätze: AK 11/12 mit Jonas Röser, Philipp Köhler, Oliver Siebert, Laura Schmidt und Katja Andree; AK 15/16 mit Björn Godehardt, Robert Köhler, Isabella Hohmann und Thomas Borchardt; 3. Plätze: AK 13/14 mit Kevin Kleinhans, Patrick Ludwig, Eva Rottwinkel, Carolin Weiland und Karolin Brunner; AK 17/18 mit Boris Rottwinkel, Alexander Sturm, Diana Kümmel und Juliane Weiland.
Insgesamt waren 23 Aktive aus Eisenach mit ihren Betreuern und Kampfrichtern nach Weimar ins Schwanenseebad gereist.
Je nach Alterklasse mussten unterschiedliche Disziplinen wie Freistil-, Flossen- und Hindernisschwimmen, Tauchen, Puppenretten und die HLW (Herz-Lunge-Wiederbelebung) gemeistert werden.
Ergebnisse der Eisenacher in den Einzeldisziplinen:
AK offen: 7. Christoph Hene;
AK 10: 8. Sandra Ludwig;
AK 11/12: 11. Jonas Röser, 13. Philipp Köhler, 16. Oliver Siebert;
12. Laura Schmidt, 14. Katja Andree, 18. Anne-Kathrin Dellitt;
AK 13/14: 13. Patrick Ludwig, 15. Kevin Kleinhans;
6. Carolin Weiland, 12. Karolin Brunner, 14. Eva Rottwinkel;
AK 15/16: 6. Björn Godehardt, 9. Robert Köhler, 17. Thomas Borchardt;
5. Isabella Hohmann, 12. Juliane Weiland;
AK 17/18: 8. Boris Rottwinkel; 11. Alexander Sturm.

Für die Wartburgstädter war die Teilnehme ein schöner Erfolg, muss man doch immer die geringen Trainingszeiten der Aktiven beachten, so Delegationsleiter Torsten Schmidt. Eine Woche vor den Meisterschaften war man zu einem Trainingslager nach Brotterode gereist. Durch die unklare Situation in der Eisenacher Bäderlandschaft, kann sich die DLRG-Gruppe nicht um die Ausrichtung von Meisterschaften bewerben.

Anzeige
Top