Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung
 | Bildquelle: Th. Levknecht

Beschreibung:
Bildquelle: Th. Levknecht

Rollstuhlbasketball-Bundesligist RSB Thuringia Bulls zur Sportstunde im Elisabeth-Gymnasium Eisenach

Das wissen nur wenige: Die RSB Thuringia Bulls spielen in der 1. Rollstuhlbasketball-Bundesliga. Erfolgreich, nicht nur im nationalen Maßstab. Auf der Vita stehen die Deutsche Meisterschaft 2018 und der Sieg in der Champions League 2018. Die Heimspielstätte befindet sich in Elxleben.

Die Unfallkrankenkasse Thüringen und RSB Thuringia Bulls sind derzeit in Thüringer Schulen zu einem Informations- und Inklusionstag unterwegs. Eine Sportstunde der besonderen Art erlebten dadurch knapp 70 Schüler der Klassen 8 und 10 des Elisabeth Gymnasiums Eisenach. Rollstuhlbasketballübungen, aber auch das Miteinander zwischen Menschen ohne und mit Behinderung, standen in der Jahnsporthalle auf dem Programm. Andre Bienek und seine Teamkollegen Daniel Senebald, Justus Heinrich, Michael Fischer und der Finne Teemu Partanen, letzte beide spielen Rugby bei den Thuringia Bulls, leiteten die Übungseinheiten. Wie wird im Alltags-Rollstuhl mit dem Basketball- oder Rugby-Leder umgegangen? Wie kann ein spezieller Parcours mit dem Rollstuhl bewältigt werden? Die Schüler des Elisabeth-Gymnasiums übten sich darin, gewannen völlig neue Einblicke. Natürlich wurde auch fleißig kommuniziert. Andre Bienek und seine Teamkollegen beantworten viele Fragen.

Mit dabei waren auch Stephanie Robus und Anke Fleischhauer von der Unfallkasse Thüringen, bei der etwa 240.000 Schüler für für den Weg zum Schulunterricht versichert sind. Der UKT liegt es besonders am Herzen, das Thema Inklusion in die Schulen zu tragen, dort Berührungsängste und Unsicherheiten im Umgang mit körperbehinderten Menschen abzubauen.

Th. Levknecht

Foto: Th. Levknecht

Foto: Th. Levknecht

Foto: Th. Levknecht

Foto: Th. Levknecht

Steffen E. | | Quelle:

Was denkst du?

200000
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top