Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Ruhlaer organisierten Offene Meisterschaften

Mit viel Einsatz und Enthusiasmus durch Sportfreunde aus Ruhla und Brotterode wurden in den letzten Tagen, trotz ungenügender Schneelage, die drei Schülerschanzen «Am Seimberg» in Brotterode mit Schnee belegt, um diesen Nachwuchswettkampf (Offenen Skibezirksmeisterschaft) zu ermöglichen. Auch eine 500 Meter-Runde für den Kombinationslanglauf wurde noch am Wettkampftag hingezaubert, um auch den jungen Kombinierern den ersten langersehnten Winterwettkampf auf Thüringer Boden zu ermöglichen. Alle Teilnehmer gaben auf Schanze und Loipe ihr Bestes. Zur Siegerehrung konnten die jungen Skisportler, die eigens für die Wettkämpfe im Jubiläumsjahr «100 Jahre Wintersport in Ruhla» erstellten Medaillen und Urkunden in Empfang nehmen. Auch die Ruhlaer Nachwuchssportler waren bei der Siegerehrung stark vertreten und gewannen insgesamt 12 Medaillen.
Insgesamt waren 90 Starter nach Brotterode gekommen, sie waren aus den Leistungszentren sowie aus Wernigerode und Braunlage
Besetzt waren die Altersklassen 7 bis 13 (Sprunglauf) sowie 8 bis 13 (Nord.-Komb.).

Vordere Platzierungen für den WSC erkämpften:

Nordische-Kombination

Gold:
Luca Richter (S 8)
Marian Swiderski (S 12)

Silber:
Julian Bindel (S 8)
Max Hoßfeld (S 9)
Marcus Abicht (S 12)

Bronze:
Tom Gottzmann (S 13)
Chantal Etienne (Einsteiger-AK)

4.Platz:
Jan-Pascal Glock (S 10)

5.Platz:
Florian Meinhardt ( /8)
Gerd Wantzlöben (S 10)
Tim Hirschfeld

6.Platz:
Anton Warko (S 12)

7.Platz:
Tobias Hörschelmann (S 8)
Lucas Reek (S 9)

Sebastian Wichate (S 10)

Spezialsprunglauf
Gold:
Florian Meinhardt (S 7)
Luca Richter

Silber:
Marian Swiderski
Julian Bindel
Chantal Etienne

Bronze:
Marcus Abicht

4.Platz:
Max Hoßfeld

5.Platz:
Tom Gottzmann

6.Platz:
Tim Hirschfeld
Anton Warko

7.Platz:
Kevin Boden
Lucas Reek
Gerd Wantzlöben

8.Platz:
Sebastian Wichate

9.Platz:
Jan-Pascal Glock

10.Platz:
Tobias Hörschelmann

Rainer Beichler | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung
Top