Anzeige

Saisonabschluss mit den Ruhlaer Sportgymnasiasten

Zu einem Treffen mit den Sportgymnasiasten der Abteilung Wintersportclub 07 kam es nach Abschluss der langen Wintersaison in Oberhof.

Bei einer Kaffeetafel im Sporthotel wurden die erzielten Ergebnisse des letzten Skiwinters durch die Abteilungsleitung gewürdigt. Mit einem Grußschreiben überbrachte auch Bürgermeister Mario Henning die herzlichsten Grüße an die jungen Ruhlaer Leistungssportler und bedankte sich für ihren hohen Einsatz und wünschte weiterhin viel Erfolg. Besonders die Ergebnisse von Sebastian Bradatsch als Deutschen Jugendmeister im Spezialspringen sowie Alexander Eccarius mit dem Deutschen Vizemeistertitel im Biathlon der Altersklasse 16 wurden hervorgehoben.

Aber auch über die anderen guten sportlichen Ergebnisse der 15 Sportgymnasiasten ist der Verein sehr stolz. Wegen einer Bundeswehrausbildung fehlte die Ex- Juniorenweltmeisterin Juliane Seyfarth. Unter den Anwesenden konnte auch Ruhlas Ex-Weltmeister in der Nordischen Kombination Marko Baacke begrüßt werden. Marko arbeitet am Oberhofer Sportgymnasium als Trainer. Mit einer Bilderpräsentation vom Trainings- und Wettkampfgeschehen sowie dem vielfältigen Vereinsleben ging ein kurzweiliger Nachmittag zu Ende.

Anzeige
Top