Anzeige

Schulchor sang vor dem Boxen

Eisenach Vor 200 begeisterten Boxfans fand am Samstagabend im Pin- Bowl Bowlingcenter in Eisenach ein Vergleichskampf zwischen dem BCE 1999 e.V. und der Lok Mühlhausen statt.
Bei der Veranstaltung, die unter dem Motto « Boxclub 1999 Eisenach e.V. unterstützt den Schulzoo der 4. Grundschule» stand, gaben die Kinder des Schulchors im Vorfeld der Boxkämpfe ein kleines Konzert, bei dem sie mit Liedern auf die Situation Ihres Schulzoos aufmerksam machen konnten.
Erwähnenswert ist der Kampf zwischen Lars Lang aus Mühlhausen (amtierender Deutscher Meister bei den Junioren bis 60 kg) und Georg Engojan (Junioren bis 60kg und internationaler Thüringer Junioren Meister 2001 & 2002) aus Eisenach, die sich Unentschieden trennten. Interessant waren die Kämpfe der beiden Neulinge Stas Lichtenberger (Männer +81kg) und Roman Khakhaev (Männer +81kg) vom BCE 1999 e.V., die beide ihren ersten Fight hatten und im Sparing mit Ivan Engel (Männer +81kg) und Manilo Bursian (Männer +81kg) zwar verloren, aber mit ihrer Leistung überzeugten.
Weiter boxten:
Tom Berg (Eschwege) gewann gegen Michael Etzold (Erfurt). Thomas Karpe (BCE 1999) gewann gegen Oliver Engel (Wandersleben). Andy Brendel (Wandersleben) siegte gegen Marco Antoniewski (BCE 1999) durch RSC. Christian Nachtigall (Mühlhausen) gewann nach Punkten gegen Sebastian Karpe (BCE 1999). Phil Hoyer (Wandersleben) siegte ebenfalls durch RSC gegen Sebastian Krems (BCE 1999). Alex Leis (Eschwege) gewann durch die Aufgabe von Eric Martin (BCE 1999).
Die mit Boxern aus Eschwege, Erfurt und Wandersleben unterstützten Mühlhäuser gewannen mit 11:7 Punkten den Vergleich in Eisenach.

Anzeige
Anzeige
Top