Werbung

Selbstverteidigungslehrgang für die Sportlerinnen des SV Nordstern 90 Eisenach e.V.

Am 18. Februar 2020 wagten sich die Sportlerinnen des SV Nordstern schon zum zweiten Mal auf die Matten des PSV Eisenach e.V. (Polizeisportverein), um sich in der Selbstverteidigung weiterzubilden.

Lehrgangsausrichter war die Abteilung Aikido unter Leitung von Meister Frank Albrecht 3. Dan Aikido sowie 10 weiteren Co-TrainerInnen.

Es gehört schon eine Portion Mut und Entschlossenheit dazu, sich mit über 60 Jahren auf so einen Lehrgang einzulassen. Somit haben sich die 17 Frauen selber für dieses Unterfangen qualifiziert.

Neben fundamentalen Verhaltensregeln in prekären Situationen gab es auch praktische Anwendungsbeispiele.  So wurden Selbstverteidigungstechniken mit Gehstock, Schirm und Handtasche geübt. Dies führte mitunter zu lang anhaltendem Gelächter. Die Erkenntnis, dass nicht der oft vermutete „Backstein in der Handtasche“, sondern andere Möglichkeiten zum Erfolg führen, erstaunte die Übenden.

Am Ende des Lehrgangs herrschte Einigkeit darüber, dass dies ein wertvoller und gelungener Abend war. Vielleicht folgt ja noch eine dritte Auflage.

Werbung
Top