Shpetim Alaj kandidiert wieder als Präsident des ThSV Eisenach

Neues ThSV-Internat mit voll umfänglicher Betreuung / Sichtung für Nachwuchstalente

Bildquelle: © Th. Levknecht
Während des finalen Gespräches zwischen Vertretern des ThSV Eisenach, dem AWO Jugendhilfeverbund Westthüringen und des zuständigen Thüringer Ministeriums – Sitzend v.l.: Shpetim Alaj, Präsident des ThSV Eisenach, Rene Kliebisch, Vorstandsmitglied des
ThSV Eisenach, Ina Reitzner-Ruppert, Regionalleiterin Jugendhilfeverbund Westthüringen der AWO Alten-, Jugend – und Sozialhilfe gGmbH, Cornelia Seifert, stellv. Regionalleiterin Jugendhilfeverbund Westthüringen der AWO AJS, Stefan Oßwald, Fachberater Heimaufsicht – Internate, Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport
Stehend (v.l.): Thomas Levknecht, Pressesprecher des ThSV Eisenach), Danijel Grgic, Jugendkoordinator des ThSV Eisenach
Nicht auf dem Foto: Till Bitterlich, Sportlicher Leiter des ThSV Eisenach e.V.

Seit 6 Jahren und 4 Monaten steht Shpetim Alaj als Präsident an der Spitze des ThSV Eisenach e.V. Für dieses Ehrenamt kandidiert der vielfach engagierte Eisenacher Unternehmer zur Mitgliederversammlung des ThSV Eisenach e.V. am Donnerstag, 30.05.2024 um 19.00 Uhr in der Werner-Aßmann-halle erneut. Turnusmäßig steht die Neuwahl des Vereinsvorstandes auf der Tagesordnung. Alle Vereinsmitglieder sind herzlich eingeladen. Interessierte können unmittelbar vor der Mitgliederversammlung einen Mitgliedsantrag unterzeichnen.

Lange haben sich Shpetim Alaj und sein Vorstandsteam um ein neues ThSV-Sportinternat bemüht. Steinig und langwierig war der Weg. Aufgrund solch fehlenden Internates haben in der letzten Zeit etliche Talente den ThSV Eisenach verlassen, selbst zu sportlich nicht so lukrativen Vereinen. Ab August bietet der ThSV Eisenach in Zusammenarbeit mit der AWO Alten-, Jugend und Sozialhilfe gGmbH/ Jugendhilfeverbund Westthüringen in Eisenach ein an 7 Tagen 24 Stunden geöffnetes Internat mit voll umfänglicher Betreuung und Versorgung mit Mahlzeiten an. Hier können bis zu 20 junge Sportler Quartier beziehen. Zweifellos ein Quantensprung!

Zu einer Sichtung für talentierte junge Handballer lädt der ThSV Eisenach für Sonntag, 09.06.2024 ab 10.00 Uhr in die Werner-Aßmann-Halle ein. Von Nachwuchskoordinator Danijel Grgic und seinem Trainerteam werden gesichtet die Jahrgänge 2006/07 (A-Jugend), 2008/09 (B-Jugend) und 2010/2011 (C-Jugend). Anmeldungen per Mail an danijel.grgic@thsv-eisenach.de.