Anzeige

Ski: Zwei Ruhlaer Kombinierer im Langlauf vorn

Letzten Sonntag fanden am Großen Beerberg stark besetzte Ranglistenwettkämpfe des Thüringer-Skiverbandes im Skilanglauf statt. Der SV Rotterode, als Veranstalter, musste den Wettkampf wegen Schneemangel in die schneesicheren Höhenlagen des Thüringer Waldes verlegen. Für die Starter der http://www.tsg-ruhla.de(TSG Ruhla/WSC09) gab es einige hervorragende Platzierungen. Besonders die Siege der beiden jungen Nordisch-Kombinierer Gerd Wantzlöben (S9) und Marian Swiderski (S11), die bereits am Vortag einen erfolgreichen Wettkampftag in Brotterode hatten. Weitere Podestplätze gab es durch Kevin Weymann (S14),als Zweiter und Maria Kürschner (S10), als Drittplatzierte. Gute 4.Plätze im großen Teilnehmerfeld erkämpften sich Alexander Eccarius (S8) sowie Johanna Apelt (S12) und Tina Handke in der Schülerklasse 13.

Anzeige
Top