Anzeige

Sportler von OB geehrt

Sportlerinnen und Sportler aus Eisenach wurden von Oberbürgermeister Gerhard Schneider am Donnerstag im Ratssaal geehrt. Aktive, Übungsleiter und Funktionäre erhielten eine limitierte Gedenkmünze der Stadt, die 1996 aufgelegt wurde und es nur 500 Mal gibt. Ausgezeichnet wurde für die langjährige ehrenamtliche Arbeit Elisabeth Schneeweis (SV Nordstern). Ehrungen als erfolgreiche Übungsleiter gab es für Joseph König (PSV Eisenach). Er ist seit 45 Jahren im Judo tätig. Im Bogenschießen kann Ralf Ziegler (ESV Lok) auf persönliche Erfolge und als Übungsleiter verweisen.
Die Sportler erzielten hervorragende Ergebnisse bei nationalen, internationalen und Landeswettkämpfen. Jedes Jahr soll ein Ehrung der Sportler in Eisenach erfolgen.
«Sportler 2000 der Stadt Eisenach» wurden:
Sebastian Matthies (MC Eisenach) – Thüringenmeister im Kartsport; Maria Ritter (Freie Turnerschaft) – Landesjugendmeisterin Turnen; Laura Schmidt (DLRG) – 6. Platz bei Landesmeisterschaften im Rettungsschwimmen; Sonia Bode (Budo Eisenach) – Mitteldeutsche Meisterin Judo; Pierre Langer (Fechtclub) – 7. Platz DM-Säbel; Franziska Busch (ESSV) – Teilnahme Deutsche Jahrgangsmeisterschaften Schwimmen; Nino Dell (Einheit Eisenach) – Deutscher Berglaufmeister; Toni Deubner (Einheit) – Staffel-Junioren EM und Deutscher Meister Speedskating; Theresa Hensen (Turbine Eisenach) – 2. Thüringer Meisterschaften Tischtennis; Gerhard Specht (ESV Lok) – Deutscher Meister Bogenschießen; Peter Pfeiffer (Fechtclub) – Vize-Europameister Florett; Stephan Raßmann (Schützenverein) – Landespokalsieger Perussionspistole.
Mannschaften: 6-er Jugendteam (Freie Turnerschaft) Deutscher Vizemeister Sportaerobic; B-Jugend/m (ThSV) Landesmeister/2. Platz SWHV Meisterschaften Handball; B-Junioren (FC Wartburgstadt) – Aufstieg Fußball-Landesliga; 1. Juniorenmannschaft (TC Blau/Weiß) – Landesmeister Tennis; Jugendmannschaft (SVW) – 1. Basketball-Bezirksliga; 1. Mannschaft (SV Concordia) – Qualifikation zur 1. Landesklasse im Kegeln; Masters ESSV – 3. Platz bei Deutschen Meisterschaften Schwimmen; Ulrike Wettstein und Eberhardt Walter (Rock´Roll´Club) – 3. Platz Mitteldeutschlandcup.

Anzeige
Anzeige
Top