Werbung

Straßensperrungen zur Deutschland Tour

Noch fünf Tage, bis die Deutschland Tour am 31. August und 1. September in Eisenach Station macht. Für das Radsport-Großereignis werden in Eisenach an beiden Tagen Straßen gesperrt und Halteverbote eingerichtet.

Folgende Straßen sind am Samstag, 31. August, am längsten (zwischen 11 und 18 Uhr) gesperrt: Adam-Opel-Straße / Kasseler Straße (von Unterführung Westbahnhof bis Stedtfelder Straße) / Herrenmühlenstraße / Rennbahn (von Kasseler Straße bis Herrenmühlenstraße) / Nicolaus-Otto-Straße und die Stedtfelder Straße. Am Sonntag, 1. September, sind zwischen 7 und 13 Uhr diese Straßen gesperrt: Katharinenstraße ab August-Bebel-Straße / Georgenstraße / Hospitalstraße / Marktplatz und Lutherplatz.

Darüber hinaus kommt es in weiteren Straßen temporär zu Sperrungen, wenn zum Beispiel die Radrennfahrer in Eisenach eintreffen, fahren und im Ziel ankommen. Eine Auflistung aller betroffenen Straßen  – sortiert von A bis Z – finden Sie hier:

Detaillierte Informationen zum gesamten Event gibt es auf der eingerichteten Tour-Seite https://www.eisenach.de/leben/sport-und-freizeit/deutschlandtour. Weiterhin wird ein Bürgertelefon vom 26. August bis zum 1. September eingerichtet. Fragen bezüglich Straßensperrungen, Parkmöglichkeiten usw. können während folgender Zeiten unter der Telefonnummer 03691 – 670 701 direkt gestellt werden: Mo – Fr 9 bis 16 Uhr, Sa 9 bis 18 Uhr und So 8 bis 13 Uhr.

Werbung
Top