Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung
Bildquelle: © Eisenach-Wartburgregion Touristik GmbH

Bildquelle: © Eisenach-Wartburgregion Touristik GmbH

Team „EWT“ beim Stadtradeln in Eisenach

Mit dem Start der Deutschland Tour 2019 am 29.08. fällt auch der Startschuss zum diesjährigen STADTRADELN in Eisenach. Mit von der Partie ist erstmalig in diesem Jahr das Team der Eisenach-Wartburgregion-Touristik GmbH (EWT).

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der EWT werden im Aktionszeitraum  vom 29.08.-18.09. kräftig in die Pedale treten um für die Stadt Eisenach möglichst viele Radkilometer zu sammeln.

Es ist uns wichtig, uns für nachhaltige Mobilität und Klimaschutz einzusetzen, sowohl im Tourismus als auch im Alltagsleben. Positive Nebeneffekte sind die Förderung der eigenen Gesundheit durch regelmäßige Bewegung sowie die Stärkung der Teambindung durch gemeinsam erreichte Ziele, betont Carola Schumacher, Geschäftsführerin der EWT. Außerdem macht Fahrradfahren einfach Spaß.

Die ersten Rad-Kilometer werden zur Auftakt-Tour des STADTRADELNs gesammelt, die auf einem Teil der Profi-Radstrecke von Eisenach nach Creuzburg führt. Und auch am Samstag, bei der Ride Tour, besteht die Gelegenheit, gemeinsam mit vielen Gleichgesinnten auf einem Teil der Zielrunde der Profis, Kilometer fürs Klima zu erradeln.

Die EWT freut sich ebenfalls über Mitstreiter, die sich dem Team „EWT“ anschließen möchten und gemeinsam mit der EWT Kilometer sammeln. Mitmachen können alle Bürgerinnen und Bürger und alle Personen, die in Eisenach arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen. Eine Anmeldung ist unter möglich: https://www.stadtradeln.de/eisenach. Hier finden Sie auch alle weiteren Informationen rund ums STADTRADELN.

STADTRADELN ist eine Kampagne des Klima-Bündnis, dem größten Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des Weltklimas, dem rund 1.700 Mitglieder in 26 Ländern Europas angehören. Ziel der Kampagne ist es, einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, ein Zeichen für vermehrte Radförderung in der Kommune zu setzten – und letztlich Spaß beim Fahrradfahren zu haben!

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

000104
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top