Anzeige

ThSV Eisenach gastiert zum Saison-Halali beim VfL Potsdam

In der 2. Handballbundesliga der Männer gastiert der ThSV Eisenach am Samstag, 02.06.2012 um 19.30 Uhr beim VfL Potsdam und ist damit direkter Teilnehmer am Herzschlagfinale um den Klassenerhalt.

Ein Absteiger ist noch zu ermitteln. Der VfL Potsdam oder der HC Empor Rostock? Die bessere Ausgangsposition haben die Ostseestädter, die zwei Pluszähler vor dem VfL Potsdam liegen.

Sie empfangen in heimischer Umgebung die HSG Nordhorn und haben alles selbst in der Hand. Der VfL Potsdam muss auf Schrittmacherdienste der Nordhorner hoffen und zugleich selbst einen Sieg über die Wartburgstädter landen.

Der ThSV Eisenach indes will sich mit einem vollen Erfolg aus der Saison 2011/2012 verabschieden. Brisanz liegt also über der Partie in der neuen Ballspielhalle Luftschiffhafen in Potsdam (Zeppelinstraße 114 – 117).

Das ThSV-Fanprojekt hat zwei Sonderbusse zum Spiel nach Potsdam organisiert. Diese rollen am Samstag, 02.06.2012 um 8.00 Uhr vom Parkplatz Katzenaue in Eisenach. Ein Zwischenstopp wird in Berlin eingelegt. Der Fahrpreis (ohne Eintrittskarte) beläuft sich für Nicht-Fanprojektmitglieder auf 20,00 €. Noch sind einige Plätze in den beiden Bussen frei.

Interessenten werden gebeten, sich umgehend per e-mail anzumelden unter fanprojekt@thsv-eisenach.de.

Für individuell anreisende Anhänger des ThSV Eisenach liegen an einer Sonderkasse der Ballspielhalle Luftschiffhafen in Potsdam ausreichend Eintrittskarten zum Preis von 10,00 € bereit.

Anzeige
Top