Anzeige

ThSV Eisenach: KÖTTER Security wird Co-Hauptsponsor

Bildquelle: © Frank Arnold • sportfotoseisenach / ThSV Eisenach
Rüdiger Haase (Mitte links), Geschäftsführender Direktor von KÖTTER Security, und Frank Thormann (Mitte rechts), Leiter der Niederlassung Erfurt KÖTTER Security, jubelten nach der Vertragsunterzeichnung mit dem Team des ThSV Eisenach dessen Punktspielsieg über den TuS Ferndorf.

KÖTTER Security sichert auch in der nächsten Saison die Heimspiele des ThSV Eisenach • Familienunternehmen unterstützt den Verein zudem als Co-Hauptsponsor

Seit einem Jahr sorgt KÖTTER Security, Deutschlands größter familiengeführter Sicherheitsdienstleister, für sichere Heimspiele des Handball-Zweitligisten ThSV Eisenach. Jetzt haben die Verantwortlichen beider Seiten die Zusammenarbeit ausgebaut: KÖTTER Security übernimmt in der nächsten Saison nicht nur erneut die Sicherheitsdienstleistungen, sondern ist zudem Co-Hauptsponsor des Vereins.

Wir freuen uns sehr, KÖTTER Security weiterhin als zuverlässigen Sicherheitsdienstleister an Bord zu haben, sagt René Witte, Geschäftsführer und Manager der ThSV Marketing GmbH. Dass wir zusätzlich große Unterstützung im Zuge des Sponsorings erhalten, bedeutet für unseren Verein viel.

Ende April wurde der Sponsoringvertrag im Rahmen eines Heimspiels öffentlich vor den Fans unterzeichnet. Für Rüdiger Haase, den Geschäftsführenden Direktor der KÖTTER SE & Co. KG Security, Dresden, ist das verstärkte Engagement für den Traditionsverein eine ganz natürliche Entwicklung:

Die Kolleginnen und Kollegen unserer zuständigen Erfurter Niederlassung sind regional verankert und waren schon bei der letzten Saison mit viel Begeisterung bei der Sache. Und genauso wie der ThSV sind wir durch einen starken Zusammenhalt als Team erfolgreich.

Bildquelle: © Frank Arnold • sportfotoseisenach / ThSV Eisenach
Vertragsunterzeichnung auf dem Parkett der Werner-Aßmann-Halle: Rüdiger Haase (links), Geschäftsführender Direktor der KÖTTER SE & Co. KB Security, Dresden, und Rene Witte, Manager des ThSV Eisenach.

Reibungslose Abläufe in der Werner-Aßmann-Halle
Bei der Absicherung der Handballspiele in der Werner-Aßmann-Halle, der sportlichen Heimat des ThSV Eisenach, steht die Gewährleistung sicherer und reibungsloser Abläufe im Vordergrund. Denn diese sind sowohl für den Erfolg der Spieler auf der Platte als auch für das Spielerlebnis der Fans entscheidend. Hierfür kommen gut ausgebildete und erfahrene Sicherheitskräfte zum Einsatz, die die Parkraum- und Verkehrsdienste sowie Einlasskontrollen übernehmen. Im Zuge der Corona-Pandemie erfordern insbesondere die 2G-/3G-Kontrollen und Kontaktnachverfolgung besondere Sorgfalt. Rüdiger Haase:

Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit dem ThSV Eisenach Erfolge zu feiern – bald hoffentlich vor vollen Zuschauerrängen.

Professionelle Sicherheit und weitere Services
Neben dem Veranstaltungsschutz bietet KÖTTER Security vielfältige Dienstleistungen: Das Leistungsspektrum umfasst diverse Sicherheitsdienste (Empfangs-, Pforten-, Streifendienste etc.), Sicherheitstechnik (u. a. Zutrittskontrolltechnik, Gefahrenmeldeanlagen, Videosysteme) sowie das Risiko- und Gesundheitsmanagement. Ergänzt werden die Sicherheitslösungen durch die Reinigungs- und Personaldienstleistungen der weiteren Sparten KÖTTER Cleaning und KÖTTER Personal Service. Diese reichen von Unterhalts-, Glas- und Industriereinigung bis zum Einsatz von gewerblichem und kaufmännischem Personal auf Zeit in Produktion, Logistik und Verwaltung.

Die KÖTTER Unternehmensgruppe
Die KÖTTER Unternehmensgruppe ist eine moderne und innovative Firmengruppe mit Stammsitz in Essen, die seit ihrer Gründung im Jahr 1934 in Familienbesitz ist. Als professioneller Facility-Services-Anbieter steht die KÖTTER Unternehmensgruppe für maßgeschneiderte Systemlösungen aus einer Hand, bestehend aus Sicherheitsdienstleistungen, Sicherheitstechnik, Reinigungs- und Personaldienstleistungen. Die KÖTTER Unternehmensgruppe erwirtschaftet mit ihren rd. 16.500 Mitarbeitern an den mehr als 50 Standorten in Deutschland einen Umsatz von 589 Mio. € (Zahlen für 2021). Weitere Informationen: koetter.de.

Th. Levknecht

Anzeige
Anzeige
Top