Werbung

ThSV Eisenach mit Auswärtslos

In der Tübinger Paul-Horn-Arena kam es vor dem Spiel in der DKB Handball-Bundesliga zwischen dem TV Neuhausen und den Füchsen Berlin zur Auslosung der 2. DHB-Pokal-Hauptrunde. Der ThSV Eisenach zog ein Auswärtslos, reist zum pfälzischen Drittligisten TV Hochdorf, der in der 1. Runde beim TV Großsachsen sich hauchdünn mit 34:34 behauptete.

Der ThSV Eisenach zog durch ein 28:18 beim hessischen Landesligisten HSG Dutenhofen/Münchholzhausen II problemlos in die 2. Hauptrunde ein, die am Mittwoch, 26.09.2012 ausgetragen wird.

Die Paarungen im Überblick:

Nord:
TV Korschenbroich – ASV Hamm-Westfalen
HF Springe – VfL Bad Schwartau
SV Henstedt-Ulzburg – HC Empor Rostock
ART Düsseldorf – SC DHfK Leipzig
HSG Nordhorn-Lingen – SV Post Schwerin
1. VfL Potsdam – TV Emsdetten
TV Jahn Hiesfeld – Eintracht Hildesheim

Süd:
TV Bretten – Bergischer HC
TV 05/07 Hüttenberg – TV Bittenfeld
TSB Heilbronn-Horkheim – SG BBM Bietigheim
EHV Aue – TuS Ferndorf
TSV Weinsberg – SG Köndringen/Teningen
HC Erlangen – TSV Bayer Dormagen
TV Hochdorf – ThSV Eisenach

Die Paarungen wurden von Hans Artschwager (Präsident des Handballverbandes Württemberg e.V.) gezogen.
Angesetzt ist die zweite Runde des DHB-Pokals für den 26. September 2012.
Die weiteren Spieltermine des DHB-Pokals 2012/13: 24. Oktober (3. Runde), 12. Dezember (Achtelfinale), 06. Februar 2013 (Viertelfinale), 13./14. April 2013 (Lufthansa Final 4).

Werbung
Top