Anzeige

ThSV Eisenach: Nachholspiel gegen den Dessau-Roßlauer HV terminiert

Wartburgstädter empfangen aktuell am Samstag den TV Großwallstadt • Unter 2 G plus-Regeln deutlich mehr Zuschauer als zuletzt zugelassen • Tickets auch online

Der Spielplan der 2. Handballbundesliga der Männer wird weiterhin durch Corona bedingte Absagen durcheinandergewirbelt. Die für den 26.02.2002 vorgesehene und aufgrund positiver Corona Fälle im Team aus Sachsen-Anhalt abgesagte Partie zwischen dem ThSV Eisenach und dem Dessau-Roßlauer HV wurde neu terminiert. Das 65. Aufeinandertreffen soll nun am Dienstag, 10.05.2022 um 19.30 Uhr in der Werner-Aßmann-Halle ausgetragen werden.

Die für Mittwoch, 09.03.2022 anberaumten Zweitbundesliga-Begegnungen zwischen dem HSC Coburg und dem HC Elbflorenz sowie Eintracht Hagen und Bayer Dormagen wurden aufgrund von Corona-Erkrankungen abgesagt.

Torjäger und Top-Torhüter im direkten Duell
Der ThSV Eisenach, nach drei Siegen in Folge, dem daraus resultierenden ausgeglichen Punktekonto (23:23) auf Platz 11 vorgerückt, freut sich auf das Heimspiel am Samstag, 12.03.2022 um 19.30 Uhr gegen den TV Großwallstadt. Die erfolgreichsten Torjäger der Liga, Fynn Hangstein (ThSV Eisenach) und Savvas Savvas (TV Großwallstadt), sowie mit Johannes Jepsen (ThSV Eisenach) und Jan-Steffen Minerva (vormals Jan-Steffen Redwitz, TV Großwallstadt) zwei der besten Torhüter der Liga werden auf dem Parkett der Werner-Aßmann-Halle zu sehen sein.

Unter Einhaltung der 2 G plus-Regeln können deutlich mehr Zuschauer als zuletzt die Partie dieser beiden deutschen Traditionsvereine live vor Ort verfolgen. Gebosterte brauchen keinen tagesaktuellen Test! Erstmals können Tickets wieder vorab online unter www.thsv-eisenach.de und natürlich auch in der Geschäftsstelle des ThSV Eisenach erworben werden. Ein Corona-Testzentrum wird am Spieltag vor Ort sein. Peter Walz, der Kapitän des ThSV Eisenach, hofft auf viele seine Mannschaft unterstützende Zuschauer.

Ausnahmen 2G+:
Geboosterte
frisch Geimpfte/Genesene (bis zu 90 Tagen)
Genesene mit einer Impfung vor o. nach Infektion
nicht eingeschulte und symptomfreie Kinder
Jugendliche (unter 18) mit aktuellen Testnachweis der Schule
Attest + negativen Schnelltest

Th. Levknecht

Anzeige
Anzeige
Top