Werbung

ThSV Eisenach reist am Samstag zum Derby nach Coburg

Nächste Woche kommt Emsdetten mit Ex-Kapitän Marcel Schliedermann

Das Spitzenspiel des 11. Spieltages der 2. Handballbundesliga der Männer steigt in Coburg. Mit Beteiligung des ThSV Eisenach! In der HUK-Coburg Arenaempfängt der Tabellen-Zweite HSC Coburg am Samstag, 16.11.2019 um 19.30 Uhr den nur einen Zähler wenigen aufweisenden auf Tabellenplatz 5 rangierenden Aufsteiger von der Wartburg. Der ThSV Eisenach hofft auf stimmgewaltige Unterstützung der mitfahrenden Anhängerschaft. Tickets können vorab über die Homepage des HSC 2000 Coburg (www.hsc2000.de) erworben werden. In den Fanbussen sind noch einige weniger Plätze frei. Interessenten melden sich online unter fanprojekt@thsv-eisenach.de. Abfahrt am Samstag ist um 16.00 Uhr vom Parkplatz Katzenaue. Der Fahrpreis beträgt 15 € plus Eintrittskarte.

Das nächste Heimspiel des ThSV Eisenach steigt zu einem für Handball-Eisenach ungewohnten Zeitpunkt. Am Sonntag, 24.11.2019 gastiert um 18.15 Uhr der TV Emsdetten mit Eisenachs Ex-Kapitän Marcel Schliedermann in der Werner-Aßmann-Halle. Aufgrund der anderweitigen Belegung der ThSV-Spielstätte findet die Partie mit einer Sondergenehmigung am Totensonntag statt. Der Rahmen muss dem Tag angepasst sein, der ThSV Eisenach bittet um Verständnis. Der Ticketverkauf erfährt bereits großen Zuspruch. Eintrittskarten für die Partie gegen den TV Emsdetten sind vorab online unter www.thsv-eisenach.de, in der ThSV-Geschäftsstelle und in allen Pressehäusern der Mediengruppe erhältlich.

Th. Levknecht

Werbung
Werbung
Top