Werbung

ThSV Eisenach unterlag im Finale Wallau-Massenheim 25:29

Im Endspiel dieses Vierer-Turnieres traf der ThSV Eisenach am Samstagnachmittag auf Ligakonkurrent SG Wallau-Massenheim. Die Hessen hatten am Freitagabend Turniergastgeber FrischAuf Göppingen mit 31:29 als Verlierer vom Parkett der Hohenstaufenhalle geschickt. Der ThSV Eisenach unterlag mit 25:29 (12:15) gegen die Schützlinge von Martin Schwalb, die ohne ihre zur Europameisterschaft in Schweden eingesetzten Akteure diesen Test bestritten. Die Plätze 3 und 4 gingen an FrischAuf Göppingen und die TSG Friesenheim.

Werbung
Top