Foto: © Frank Arnold • sportfotoseisenach / ThSV Eisenach

ThSV Eisenach verstärkt sein Trainerteam

Nils Kühr unterstützt als Co- und Marko Rösicke als Torwarttrainer

Handball-Zweitbundesligist ThSV Eisenach arbeitet intensiv am Unternehmen Ligaerhalt. Die Wartburgstädter haben ihr Trainerteam verstärkt. Athletiktrainer Alexander Nöthe hat bei Kraft- und Ausdauertraining das Sagen. Nils Kühr unterstützt seinen Zwillingsbruder Arne Kühr als Co-Trainer. Der ehemalige Auswahltorhüter Marko Rösicke (52 Jahre)  konnte als Torwarttrainer gewonnen werden. Darüber informierte Karsten Wöhler, Geschäftsführer und sportlicher Leiter der ThSV-Marketing GmbH, zur Pressekonferenz am Mittwochvormittag.

Schon während meiner Trainerzeit in Halle-Neustadt fruchtete das Wirken von Marko Rösicke als Torwarttrainer. Er machte einen Superjob,  berichtet Arne Kühr.

In einem fachgerechten Training soll Marko Rösicke seinen Erfahrungsschatz einbringen, um die Leistungen der Eisenacher Zweitbundesliga-Keeper zu verbessern. Marko Rösicke kommt einmal in der Woche aus Dessau nach Eisenach.

Wartburgstädter reisen am Sonntag in die Grafschaft
Die 2. Handballbundesliga der Männer setzt in dieser Woche ihren Punktspielbetrieb nach der EM-Pause fort. Der ThSV Eisenach gastiert am Sonntag, 11.02.2017 um 17.00 Uhr bei der HSG Norhorn-Lingen. Das erste Heimspiel steigt am Samstag, 17.02.2018. Der TV Emsdetten ist um 19.30 Uhr in der Werner-Aßmann-Halle zu Gast. Beim Unternehmen Klassenerhalt baut der ThSV Eisenach auf seine Anhängerschaft.

Halbjahresdauerkarten mit lukrativem Rabatt
„Alle 9 Heimspiele sehen, nur 8 Spiele zahlen und zusätzlich einen ThSV-Fanschal erhalten“, lautet das lukrative Angebot für eine Rückrunden-Dauerkarte. Diese ist bis einschließlich Donnerstag, 15.02.2018 in der Geschäftsstelle der ThSV-Marketing GmbH in der Werner-Aßmann-Halle erhältlich.  Die Geschäftsstelle der ThSV-Marketing GmbH vermeldet geänderte Öffnungszeiten: Dienstag von 9.00 bis 12.00 Uhr sowie Donnerstag von 9.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 18.00 Uhr.