Werbung

ThSV Eisenach: Zwei Heimspiele binnen weniger Tage

Die Zweitbundesliga-Handballer des ThSV Eisenach pausierten am vergangenen Wochenende, obwohl der zweite Spieltag der neuen eingleisigen 2. Handballbundesliga auf dem Programm stand.

Der ThSV Eisenach holt seine Partie gegen den TV Neuhausen am 30. Dezember 2011 nach. Am vergangenen Wochenende war die Heimstätte, die Werner-Aßmann-Halle, von einer Hausmesse belegt.

So steigt am kommenden Samstag, 17.09.2011 das erste Eisenacher Heimspiel der Saison 2011/2012. Das Team um Kapitän Benjamin Trautvetter empfängt den SV Post Schwerin (Anwurf 19.30 Uhr). Damit wird ein altes Derby neu belebt.

Eintrittskarten für dieses Punktspiel sind im Vorverkauf erhältlich in Eisenach in der ThSV-Geschäftsstelle und ThSV-Sportlerklause, HME-Tankstelle (Langensalzaer Straße), Bäckerei Rabe (Marienstraße) und im mobilcom-debitel Shop (Karlstraße 41) sowie in Waltershausen in der Gaststätte «Friedenstein» (Ibenhainer Straße).

Bereits am Dienstag, 20.09.2011 ist der ThSV Eisenach erneut in der Werner-Aßmann-Halle am Ball. In der 2. DHB-Pokal-Hauptrunde ist Erstbundesligist Frisch Auf Göppingen um 20.00 Uhr zu Gast.

Der ThSV Eisenach weist darauf hin, für die Pokalpartie haben Dauerkarten keine Gültigkeit. Tickets für das Pokalspiel zum Preis von 13,00 € (ermäßigt 8,00 € für Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 17 Jahren) bei freier Platzwahl sind im Vorverkauf erhältlich nur in der ThSV-Geschäftsstelle und in der HME-Tankstelle sowie beim Punktspiel gegen Schwerin im Foyer der Werner-Aßmann-Halle.

Der ThSV Eisenach bittet um Beachtung der Öffnungszeiten seiner Geschäftsstelle: Dienstag: 9.00 bis 12.00 Uhr, Mittwoch: 14.30 bis 18.00 Uhr, Donnerstag: 9.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 16.00 Uhr.

Werbung
Top