Werbung

ThSV startet beim Turnier in Suhl

Die Suhler Wolfsgrube ist an diesem Wochenende Austragungsstätte eines dreitägigen gutbesetzten Handballturnieres. Die teilnehmenden acht Teams versprechen beste Handballkost. Auch Zweitbundesligaist ThSV Eisenach gehört zum Feld der Teilnehmer. Die Schützlinge von Zlatko Feric treffen in der Gruppe A auf den HC Linz (Freitag, 13.08.04 um 20 Uhr), SV Anhalt Bernburg (Samstag, 14.08.04 um 13.30 Uhr) und auf den vom ehemaligen Eisenacher Trainer Hans-Joachim Ursinus betreuten HSC Landwehrhagen mit den Ex-Eisenacher Aktiven Philipp Seitle, Oliver Behling, Benjamin Trautvetter und Christoph Jauernik (Samstag, 14.08.04 um 19.30 Uhr).
In der Vorrundengruppe A treffen Dinamo Bukarest, SC Concordia Delitzsch, die SG Werratal und der gastgebende Oberligist HC Suhl 99 aufeinander.
Turnierbeginn ist am Freitag, 13.08.04 um 15 Uhr mit der Partie SV Anhalt Bernburg gegen den HSC Landwehrhagen. Bei den Vorrundenspielen beträgt die Spielzeit 2 x 25 Minuten. Die Partien um Platz 1 und 3 am Sonntagvormittag ab 9.30 Uhr werden über 2 x 30 Minuten ausgetragen.
Äußerst moderate Eintrittspreise sollten zusätzlich in die Wolfsgrube locken: Turnierkarte für alle 3 Tage 9 Euro; Tageskarte 4 Euro am Freitag und Sonntag, Samstag 5 Euro
Der komplette Spielplan des dreitägigen Turnieres in Suhl:
Freitag, 13.08.04
15.00 Uhr: SV Anhalt Bernburg – HC Landwehrhagen
16.30 Uhr: Dinamo Bukarest – HC Suhl
17.30 Uhr: Offizielle Turniereröffnung
18.30 Uhr: Concordia Delitzsch – SG Werratal
20.00 Uhr: ThSV Eisenach – HC Linz

Samstag, 14.08.04
9.00 Uhr: SG Werratal – Dinamo Bukarest
10.30 Uhr: HC Linz – HSC Landwehrhagen
12.00 Uhr: HC Suhl – Concordia Delitzsch
13.30 Uhr: Anhalt Bernburg – ThSV Eisenach
15.00 Uhr: HC Suhl – SG Werratal
16.30 Uhr: Concordia Delitzsch – Dinamo Bukarest
18.00 Uhr: HC Linz – Anhalt Bernburg
19.30 Uhr HSC Landwehrhagen – ThSV Eisenach

Sonntag, 15.08.04
9.30 Uhr: um Platz 3 Zweiter Gruppe A – Zweiter Gruppe B
11.30 Uhr: um Platz 1 Erster Gruppe A – Erster Gruppe B

Werbung
Top