Thüringer Meisterschaft an der „Alten Ruhl“

Der Wintersportclub 07 der TSG Ruhla e.V. ist am Samstag, den 25.03. Ausrichter der Thüringer Schülermeisterschaften im Spezialspringen und der Nordischen Kombination.

Wegen Schneemangel in Schmiedefeld/Rstg. wurde der Wettbewerb auf die Mattenschanzen an der „Alten Ruhl“ verlegt. Am Start werden Skispringerinnen und Skispringer der Altersklassen S8 bis S13 sein.

Das Trainingsspringen beginnt 10:00 Uhr und der Wertungsprunglauf startet 11.00 Uhr. Gesprungen wird auf der K10 Meter und K17 Meter Schanze sowie der Hans-Hess Schanze mit einem Schanzenrekord von 42,5 Metern. Der Lauf für die Wertung in der Nordischen Kombination erfolgt bereits am Freitag 16:30 Uhr in der Oberhofer Lotto-Thüringen-Arena und wird vom SV Biberau ausgetragen.

K.B.

Anzeige
Anzeige