Thüringer Schülercup an der Alten Ruhl

Bildquelle: © wsc07

Am Samstag, den 24. Juni findet in Ruhla ein Wettbewerb innerhalb des Thüringer Schülercups  im Mattenskispringen und der Nordischen Kombination statt.

Am Start werden knapp 100 junge Talente der Altersklassen 9 bis 13 aus 9 Vereinen der Thüringer Skiverbandes sein. Gesprungen wird auf den drei Mattenschanzen, K10m, K17m und der Hans-Heß-Schanze, wo der Schanzenrekord bei 42 Metern liegt.

Um 9:00 Uhr beginnt das Trainingsspringen und 10.00 Uhr folgt der Wertungssprunglauf. Um 14 Uhr erfolgt im Firmengelände von DECKEL-MAHO in Seebach der Start zum Inlinerlauf, für die Wertung in der Nordischen Kombination.
Anzeige
Anzeige