Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Thüringer Schülercup in Lauscha – Ruhlaer Team mehrfach auf dem Podest

In Lauscha traf sich der Thüringer Nachwuchs der Altersklassen 8 bis 13 zum Thüringer-Schülercup in den Disziplinen Skispringen und Nordischen Kombination. Bei schönen Herbstwetter kämpften die jungen Talente aus 9 thüringer Skivereinen um gute Platzierungen. Das Ruhlaer Team konnte eine ganze Reihe an Podesträngen und vordere Platzierungen erzielen.

Nach dem Sprunglauf auf den Mattenschanzen im Lauschaer Marktiegel ging es zum Kombinations-Inlinerrennen. Einige WSC Athleten konnten ihre Ausgangspositionen nach dem Springen verbessern und Plätze machen. So gab es Kombinierer-Gold für Elias Kehr-Ritz/S8 und Eric Langert in der Altersklasse 13, nachdem Eric zuvor Silber und Elias Bronze im Sprunglauf gewonnen hatten. Mit zweimal Silber wurden Maja Deutsch/S9w und Louis Günther/S12 geehrt. Auch die Geschwister Anni/S8w (2 x Bronze) und Elisabeth Strümpfel/Mä.12-14 (Silber und Bronze) sowie Kuno Hollandt/S13 (2 x Bronze) konnten mit je zwei Medaillen die Heimreise antreten. Nach Sprunglauf-Bronze lief Maximilian Zapf/S11 in der Nordischen Kombination auf Platz 2 über die Ziellinie. Bronzemedaillengewinner in der Nordischen Kombination wurden auch Erik Schreier/S10 und Janne Haberer/S11.

4. Plätze: Jannik Rudloff/S8/NK; Melinda Friedel/S11w/NK; Janne Haberer,S11/SP; Jonas Rudloff,S13/SP u.NK
5. Plätze: Jannik Rudloff,S9/SP; Lia Meyer/S11w/NK; Erik Schreier,S10 SP; Bjarne Stolz,S11/NK;
6. Plätze: Thomas Brackenhoff,S11/SP u.NK

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top