Anzeige

Ticketverkauf für Spiel gegen Österreich angelaufen

In der 2. Handballbundesliga der Männer genießt der ThSV Eisenach vor dem Weihnachtsfest noch zweimal Heimrecht (Samstag 17.12.05 um 19.30 Uhr gegen Friesenheim, Freitag, 23.12.05 um 20.00 Uhr gegen Solingen). «Da wollen wir mit der Hilfe unserer fantastischen Fans vier Punkte auf der Habenseite verbuchen», gibt ThSV-Coach Zdenek Vanek die Marschrichtung aus. Mit der TSG Friesenheim gastiert an diesem Samstag ein langjähriges Spitzenteam der 2. Liga in der Werner-Aßmann-Halle. «Die «Eulen» kratzen immer wieder an der Tür zur 1. Bundesliga. Das Team von Trainer Alexandr Rymanov, ein Olympiasieger, kommt stets im Vorderfeld der Tabelle ein. Auch in diesem Jahr will die TSG Friesenheim «oben mitmischen». Der ThSV Eisenach wird eine harte Nuss zu knacken haben. Tickets sind in den bekannten Vorverkaufstellen und am Spieltag ab 18.15 Uhr an der Tageskasse erhältlich. Telefonische Reservierungen sind für die letzten beiden Heim-Punktspiele dieses Jahres möglich unter 03691/82800 bzw, 72360.

Indes ist der Vorverkauf für den Handball-Leckerbissen am Mittwoch, 28.12.05 um 19.00 Uhr in der Wartburgstadt angelaufen. Dann trifft der ThSV Eisenach in einem internationalen Handballvergleich auf die Nationalmannschaft Österreichs, unter Leitung des Eisenacher Trainergespanns Rainer Osmann und Andreas Schwabe. Tickets zum Preis von 8 € im Vorverkauf sind erhältlich in der ThSV-Geschäftsstelle in der Werner-Aßmann-Halle (links neben der ThSV-Sportlerklause) und in der HME-Tankstelle in der Langensalzaer Straße sowie zu den beiden noch in diesem Jahr stattfindenden Zweitliga-Heimspielen des ThSV Eisenach. Eine Eintrittskarte für das Handball-Schmankerl gegen Österreich – sicherlich auch als ein Geschenk zum Weihnachtsfest zu empfehlen!

Anzeige
Anzeige
Top