Anzeige

TSV-Rangliste in Schmiedefeld

Vergangenen Samstag fanden in Schmiedefeld die letzten Ranglistenwettkämpfe der Sommer-und Herbstsaison in der Nordischen-Kombination statt.
Das Ranglistenfinale im Spezialspringen findet erst kommenden Samstag in Tabarz statt. Interessant war der Wettkampf in Schmiedefeld für die Altersklassen 7 bis 10, da die älteren Altersklassen zu anderen Wettbewerben unterwegs waren.
Der Ruhlaer Nachwuchs konnte nicht vollständig teilehmen, denn durch die letzten Ferientage sowie Krankheit fehlten einige Sportler. Die erzielten Ergebnisse können sich aber sehen lassen. Es gab Altersklassensiege im Spezialsprunglauf durch Florian Meinhardt und Lukas Reek sowie Julian Bindel in der Nordischen-Kombination. Pechvogel des Tages war Jan-Pascal Glock, der beim Springen der AK 10 nach dem ersten Durchgang noch in Führung lag, aber beim 2.Sprung stürzte und dadurch 8. wurde. Durch eine enorme Aufholjagd beim Kombinationscrosslauf erkämpfte sich Jan mit nur 2 Sekunden Rückstand zum Sieger die Silbermedaille, welche auch Julian Bindel in der Kombination gewann. Bronzemedaillen erkämpften sich Gerd Wantzlöben im Springen und Florian Meinhardt bei den Zweikämpfern. Weitere Podestplätze gingen in der offenen Einsteigerklasse 10 an Chantal Etienne im Sprunglauf und Benedikt Mühln in der Kombination.

Die besten Ergebnisse:

Sieger:
Florian Meinhardt (S7) Sprunglauf
Lukas Reek (S9) Sprunglauf
Julian Bindel (S8) NK

2.Plätze:
Jan-Pascal Glock (S10) NK
Julian Bindel Sprunglauf
Chantal Etienne (off.AK) Sprunglauf
Benedikt Mühln (off.AK) NK

3.Plätze:
Florian Meinhardt NK
Gerd Wantzlöben (S10) Sprunglauf

4.Plätze:
Lukas Reek NK
Chantal Etienne NK

5.Plätze:
Tobias Hörschelmann (S8) NK und Sprung

Anzeige
Top