Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Wettkampfbericht: Thüringer Schwimmertreffen in Gera

Rund 200 Schwimmer aus 17 Thüringer Vereinen machten das Thüringer Schwimmertreffen am 21. März 2015 im Geraer Hofwiesenbad zu einer gut besuchten Veranstaltung.

Das ESSV-Trainerteam Anja Schrader und Gerald Bergmann hatten für ihre kleine Mannschaft am Ende des Wettkampftages ausschließlich neue persönliche Bestzeiten zu verzeichnen. Natürlich war bei den Sportlern, Trainern und mitgereisten Eltern die Freude auch richtig groß, wenn dabei noch ein Podestplatz für den einen oder anderen Eisenacher Nachwuchsschwimmer herausgesprungen ist.

So holte sich Lisann Bätzel (07) die Siege über 50 m Freistil sowie 100 m Rücken und wurde Zweite ihres Jahrganges über 50 m Rücken und 50 m Brust. Ihre Schwester Celine Bätzel (03) ließ über 100 m Freistil die gesamte Konkurrenz ihres Jahrganges hinter sich und sicherte mit Silber über 50 m Freistil sowie Bronze über 50 m Rücken weiteres Edelmetall ab. Etwas Pech hatte sie mit den fast immer knappen vierten Plätzen, welche sie über 50 m Brust, 100 m Rücken, 50 m Schmetterling und auch noch 200 m Lagen belegte. Das war gleich mehrfach denkbar knapp am Treppchen vorbei.

Gold erschwamm sich Niklas Schrader (06) über 100 m Freistil. Über 50 m Brust sowie 100 m Rücken sprang für den einzigen Jungen im ESSV-Team jeweils eine Silbermedaille heraus. Seine Schwester Kimberly Schrader (03) fischte sich mit Silber über 100 m Freistil und Bronze über die halb so lange Distanz ebenfalls 2 Plaketten aus dem Wasser. Im gleichen Jahrgang kämpfte auch Josephine Löschke tapfer gegen die starke Konkurrenz. Mit einem sechsten sowie zwei neunten Plätzen schaffte sie es mehrfach unter die besten 10.

Lisa H. | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top