Anzeige

Wilde Parkfläche an der Jahnsporthalle wird gesperrt

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Im Oktober beginnen die Bauarbeiten an der Eisenacher Friedrich-Ludwig-Jahnhalle. Geplant ist, über eine Bauzeit von zwei Jahren einen Sozialtrakt anzubauen sowie die Halle zu sanieren. Im Zuge dessen wird die hinter der Halle liegende Fläche für parkende Fahrzeuge gesperrt. Das Areal ist als kostenfreie Stellfläche in Innenstadtnähe vor allem bei Pendler*innen beliebt.

Die Parkfläche sowie die vorhandene Einfahrt von der August-Bebel-Straße aus werden als Baufeld sowie für die Einrichtung der Baustelle benötigt. Daher wird das Parken spätestens ab dem 6. Oktober 2022 nicht mehr möglich sein. Seit einigen Tagen weist die Stadtverwaltung Eisenach auf die anstehende Sperrung direkt vor Ort mit einem Banner an der Zufahrt hin.

 

Anzeige
Top