Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Zwei starke Thüringer Marken arbeiten weiter zusammen

E.ON Thüringer Energie bleibt auch in der nächsten beiden Spielserien Hauptsponsor des ambitionierten Handball-Zweitbundesligisten ThSV Eisenach. Das Energiedienstleistungsunternehmen verlängerte bereits jetzt den bisher bestehenden Sponsoringvertrag bis einschließlich der Saison 2014/2015 und ermöglicht damit dem Traditionsverein von der Wartburg eine langfristige Planung. Neben einem gleichbleibenden festen Jahresbetrag vereinbarten beide Seiten erneut, mit einer Punkte- bzw. Platzierungsprämie zwei leistungsorientierte variable Bestandteile.

Mit diesem Zwei-Jahres-Vertrag würdigt die E.ON Thüringer Energie die überaus positive sportliche und wirtschaftliche Entwicklung des ThSV Eisenach. Dieser steht aktuell als einziger Zweitbundesligist im Viertelfinale des DHB-Pokals. Er empfängt am Mittwoch, 06.02.2013 in der heimischen Werner-Aßmann-Halle Erstbundesligist MT Melsungen. Die Partie war binnen drei Tagen restlos ausverkauft. In der Meisterschaft liegt der ThSV Eisenach mit nur zwei Zählern Rückstand knapp hinter dem Führungstrio. Die Wartburgstädter rechnen mit einer überaus spannenden Rückrunde und sind sich sicher, den Spitzenwert in der Zuschauertabelle der Liga zu behaupten.

Die jetzt fixierten Sponsoringsummen basieren auf der Spielklasse 2. Handballbundesliga. Davon unabhängig fördert E.ON Thüringer Energie zusätzlich weiterhin auch das Nachwuchsprojekt des Vereins. Kurz vor dem Jahreswechsel würdigte die Handballbundesliga mit der erneuten Erteilung des Jugendzertifikates die Qualität der Nachwuchsarbeit des ThSV Eisenach. Primäres Ziel der Eisenacher Talente ist die erfolgreiche Qualifikation für die Nachwuchs-Bundesliga. Die E.ON Thüringer Energie wird auch weiterhin die Nachwuchsarbeit des ThSV Eisenach unterstützen.

Bei der Vertragsunterzeichnung würdigte E.ON Thüringer Energie die gute Zusammenarbeit zwischen Verein und Sponsor in der laufenden Saison. Dabei lobte das Unternehmen insbesondere die wirtschaftliche Stabilität des ThSV Eisenach als Verdienst des Teams um Präsident Gero Schäfer und Marketing-Geschäftsführer Karsten Wöhler.

E.ON Thüringer Energie ist seit mehr als zehn Jahren dem ThSV Eisenach als Hauptsponsor partnerschaftlich verbunden. Als fest in Thüringen verwurzeltes Unternehmen pflegt es enge Beziehungen zu Gemeinden und Städten in Thüringen, ihren Vereinen und den darin organisierten Menschen.

Das Ziel: Gemeinsam einen deutlichen Beitrag zur Standortattraktivität zu leisten. E.ON Thüringer Energie handelt dabei ganz im Sinne der Nachhaltigkeit und übernimmt jenseits eigener Geschäftsinteressen Verantwortung für das Gemeinwesen und zukünftige Generationen und engagiert sich aus Überzeugung in der Jugend- und Ausbildungsförderung ebenso wie bei der Förderung von Sport, Tourismus und Naturschutz sowie Kultur.

Der Thüringer Sportverein Eisenach ist für dieses Engagement überaus dankbar.

Rainer Beichler | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung
Top