Eisenach Online

Werbung
Luca - erster Platz | Bildquelle: © PSV Eisenach

Beschreibung: Luca - erster Platz
Bildquelle: © PSV Eisenach

Zwei Thüringenmeister im Judo!

Am Samstag fanden die Thüringer Meisterschaften in Rudolstadt der unter 13-jährigen im Judo statt. Die Eisenacher traten mit 8 Kämpfern und Kämpferinnen an, für alle stand das große Ziel, der beste Thüringens zu werden.

3. Plätze gingen an Kimi, Sebastian und Thorben, der hinter den Erwartungen der Trainer zurück blieb und anfangs unzufrieden war, am Ende jedoch auch Stolz auf seine Leistung blickte. Eine super Leistung zeigte Anna Maria die erst seit Januar Judo macht. Sie belegte ebenfalls den dritten Platz. Ihre Unerfahrenheit machte sie durch Kampfgeist und Ehrgeiz weg.

Thüringer Landesmeister darf sich nun Max nennen. Er dominierte all seine Gegner und zeigte das sich das zusätzliche Training mit den älteren im Verein auszahlt.

Wie im letzten Jahr, da noch bei den „kleinen“, gewann auch Luca Gold. Er hatte schwere Kämpfe und kam eigentlich nie richtig ins Turnier. Dank seiner Erfahrung auch auf großen Wettkämpfen konnte er sich dennoch durchsetzen.

Paul und Sophia mussten sich nach starken Kämpfen mit 5. Plätzen zufrieden geben. Sophia als jüngster Jahrgang kämpfte gegen Höhergraduierte mit einer ordentlichen Leistung und konnte wertvolle Erfahrungen für zukünftige Wettkämpfe sammeln.

Wer Interesse am Budosport hat, kann sich gerne zum Probetraining im Judo oder Aikido in unserer Dojo, Stregdaer Allee 2 a (hinter Wohnwelt Hesse) einfinden.

Vlnr. Kimi, Luca, Max, Anna-Maria, Trainer Christoph Enke, Sebastian, Thorben

Foto: © PSV Eisenach • Vlnr. Kimi, Luca, Max, Anna-Maria, Trainer Christoph Enke, Sebastian, Thorben.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top