Aktuelle Nachrichten aus der Kategorie Thüringen

CDU geht neue Wege mit digitalen Bürgermeisterkonferenzen

Walk lädt Bürgermeister im westlichen Wartburgkreis ein Zwischen den Gemeinden und Städten und der Landesebene gibt es zurzeit viel zu besprechen: den neuen Landeshaushalt, die Zukunft des Kommunalen Finanzausgleichs, die zusätzlichen Herausforderungen durch die Corona-Pandemie, Änderungsvorschläge zur Thüringer Kommunalordnung oder bürokratische Belastungen und Verwaltungsaufwand. Dazu wollen wir jetzt Gelegenheit bieten. Mit diesen [...]

Bildquelle: fotolia.com : © Andrey Popov

BARMER startet Aufklärungskampagne gegen Cybermobbing

Kooperation mit dem Beratungsangebot krisenchat.de Mit einer Online-Kampagne macht die BARMER Thüringen von heute an in den sozialen Netzwerken und auf ihrer Internetseite auf Cybermobbing und Hass im Netz aufmerksam. Neben Erfahrungsberichten von Betroffenen und Tipps gegen Mobbing kooperiert die Krankenkasse mit dem Online-Hilfsangebot krisenchat.de, das Krisenberatung für Kinder und Jugendliche [...]

Bildquelle: © IG BAU 
Im Osten bekommen Beschäftigte in der Gebäudereinigung erstmals den gleichen Lohn wie ihre Kollegen im Westen. Ab Dezember liegt der Mindestlohn in der Branche bundesweit bei 10,80 Euro pro Stunde.

30 Jahre nach der Wende: Gleiche Löhne in Ost und West für Gebäudereiniger

In Eisenach profitieren 760 Beschäftigte Lohn-Mauer in der Gebäudereinigung gefallen: Ab Dezember haben die 760 Beschäftigten der Branche in Eisenach Anspruch auf dieselbe Bezahlung wie ihre Kollegen in Westdeutschland. Das teilt die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) mit. 30 Jahre nach der Wiedervereinigung hat die unterschiedliche Bezahlung in Ost und West für Reinigungskräfte [...]

Bildquelle: fotolia: © Luis Louro

Betreuung in städtischen Kindertageseinrichtungen wird eingeschränkt

Die Betreuung der Kinder in den städtischen Kindertageseinrichtungen „Spatzennest“, „Zwergenland“ in Hötzelsroda und „Kindertraum“ muss ab Dienstag, 1. Dezember, eingeschränkt werden. Als Reaktion auf die Beschlüsse der Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten mit der Bundesregierung am 25. November 2020 zum weiteren Vorgehen in der Corona-Pandemie wird das Thüringer Bildungsministerium ab 1. Dezember erweiterte [...]

Werbung
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Hirte organisiert Bundesgeld für Eisenach anlässlich des Bibeljubiläums

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat in seiner heutigen Sitzung Mittel in Höhe von 450.000 Euro für Projekte in Eisenach beschlossen. Davon gehen ca. 150.000 Euro an die Stiftung Lutherhaus in Eisenach für die Erweiterung der Dauerausstellung „Luther und die Bibel“ anlässlich des 500-jährigen Jubiläums von Luthers Übersetzung des Neuen Testaments [...]

Bildquelle: © candy1812 - stock.adobe.com
Symbolbild

Umgang mit der Coronavirus-Pandemie in der Diako Thüringen

Auch an unserem Werk geht das Virus nicht vorbei. Seit 16. März 2020 ist die Diako Thüringen bereits mit ausreichend Schutzausrüstung ausgestattet. Zudem wurde ein Corona-Krisenstab eingerichtet, um schnellstmöglich und zielgerichtet notwendige Maßnahmen einleiten zu können. Weiterhin verfügt die Diako Thüringen über eigene Testkapazitäten als Gesellschafter verbunden mit dem St. [...]

Der Sprechtag des Thüringer Bürgerbeauftragten in Gotha findet digital statt

Der für den 03.12.2020 im Landratsamt Gotha geplante Sprechtag des Thüringer Bürgerbeauftragten findet aufgrund der behördlichen Vorgaben nicht wie geplant statt. Bürger, die zum Sprechtag ihr Anliegen dem Bürgerbeauftragten persönlich vorbringen wollten, können dies jedoch an diesem Tag telefonisch (0351 573113871) tun. Sie können dazu einen Termin vereinbaren und werden dann [...]

Werbung
Werbung
Bildquelle: © TÜV Thüringen e. V.

Aus für blaue Prüfplakette – Hauptuntersuchung auch in Corona-Zeiten sichergestellt

TÜV-Termin nicht verpassen: Autofahrer, die jetzt noch mit einer blauen Prüfplakette am Fahrzeug unterwegs sind, müssen spätestens im Dezember mit ihrem Auto zur Hauptuntersuchung (HU). Der HU-Termin ist ganz einfach am hinteren Kennzeichen ablesbar. Wird die Prüffrist überzogen, drohen Zusatzkosten oder gar Bußgelder beziehungsweise ein Punkt im Fahreignungsregister in Flensburg. [...]

Bildquelle: © Vladimir Voronin / Fotolia.com

Durchgesetzt: Größtes Finanzplus für Kommunen seit sechs Jahren

Walk und Malsch: „100 Millionen Euro geben den Gemeinden, Städten und Kreisen ihre Entscheidungsfreiheit zurück“ Die CDU-Fraktion im Thüringer Landtag hat für die Gemeinden, Städte und Landkreise 200 Millionen Euro mehr im Landeshaushalt herausverhandelt. Die CDU setzt die höchste Schlüsselzuweisung seit sechs Jahren durch. Die zusätzlichen 100 Millionen Euro verschaffen Gemeinderäten und [...]

Bildquelle: © magele-picture - Fotolia.com

Überarbeitetes Landesprogramm – Waldbesitzer*innen werden entlastet

Mit dem 24.11.2020 tritt die überarbeitete Fassung des Thüringer Landesprogramms zur Bewältigung der Folgen von Extremwetterereignissen im Wald in Kraft. Kernanliegen der Überarbeitung war, den Bearbeitungsaufwand aufgrund beihilferechtlicher Vorgaben zu verringern. Zudem wurde der Wunsch vieler Waldbesitzer*innen aufgegriffen und eine Fördermöglichkeit für die forstfachliche Vorbereitung, Leitung und Koordination der Vorhaben [...]

Bildquelle: © Björn Wylezich / Fotolia.com

Der erste Schnee kann kommen. Winterdienst ist optimal vorbereitet

Der Winterdienst ist gut auf Kälte und Schnee vorbereitet, so Verkehrsminister Benjamin-Immanuel Hoff. Mit ausreichend Streufahrzeugen, Streumitteln und Schneezäunen wird er auch in diesem Jahr verlässlich für befahrbare Straßen im Freistaat Thüringen sorgen. Das rund 520 km umfassende Autobahnnetz Thüringens wird durch die staatlichen Autobahnmeistereien sowie abschnittsweise durch ÖPP-Partner betreut, die [...]

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Auffrischen der Bahnhöfe in Thüringen geht weiter: Sofortprogramm des Bundes erfolgreich umgesetzt

Attraktivere Bahnhöfe in Thüringen dank Konjunkturprogramm • Kleine Maßnahmen mit großer Wirkung fortgesetzt • Auch regionale Handwerksbetriebe profitieren Die umfangreichen Auffrischungsarbeiten an bundesweit rund 170 Bahnhöfen sind in vollem Gange, davon sechs in Thüringen (Eisenach, Erfurt, Gera, Jena West, Nordhausen und Saalfeld). Sie reichen von kleineren Verschönerungsmaßnahmen bis hin zu wichtigen [...]

Werbung
Bildquelle: © HWK • Michael Reichel / arifoto.de 
Manuela Glühmann

Handwerksunternehmen müssen arbeitsfähig bleiben

Die Südthüringer Handwerksunternehmen benötigen dringend ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, um weiter arbeitsfähig zu bleiben. Schon jetzt würden an vielen Stellen Handwerker fehlen, die sich wegen Corona-Verdachtsfällen in Quarantäne begeben oder sich um die private Kinderbetreuung kümmern müssten, warnt die Handwerkskammer Südthüringen. Das hätte Auswirkung auf die Erledigung bereits erteilter Aufträge und [...]

Bildquelle: © NGG
Die Arbeitsagentur fördert die Weiterbildung Beschäftigter mit dem Qualifizierungschancengesetz. Doch seit seiner Einführung im vergangenen Jahr haben nur wenige Firmen die Förderung abgerufen, kritisiert die Gewerkschaft NGG.

Appell an Betriebe in Eisenach: Kurzarbeit zur Weiterbildung nutzen

Bislang in ganz Thüringen nur 1.300 Beschäftigte gefördert Damit Kurzarbeit keine verlorene Zeit ist: Betriebe in Eisenach sollen sich stärker als bislang um die berufliche Weiterbildung ihrer Mitarbeiter kümmern. Dazu ruft die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) auf. Während der Corona-Pandemie können viele Beschäftigte gar nicht oder nur sehr eingeschränkt arbeiten. Die Firmen sind [...]

Bildquelle: © Jan Kopetzky / Büro Christian Hirte, MdB

Einladung zum digitalen Mittelstandskongress der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

Der Westthüringer CDU-Bundestagsabgeordnete Christian Hirte wirbt für die Teilnahme am digitalen Mittelstandskongress der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag. Dieser findet am Mittwoch, 25. November 2020 ab 14 Uhr statt. Thema des Kongresses sind die Herausforderungen des Mittelstandes durch die Corona-Pandemie und den Strukturwandel. Thüringen lebt von einem starken Mittelstand. Wir benötigen eine [...]

Bildquelle: © IG BAU 
Maler und Lackierer sind auch in Pandemiezeiten stark gefragt. Jetzt sollen sie mehr Geld bekommen, fordert die IG BAU.

Mehr Geld für Maler und Lackierer in Eisenach gefordert

IG BAU kritisiert „Minimal-Angebot“ der Arbeitgeber Maler sollen mehr Geld einstreichen: Angesichts der trotz Corona-Pandemie guten Auftragslage im Maler- und Lackiererhandwerk fordert die IG BAU ein Lohn-Plus für die Beschäftigten der Branche in Eisenach. Die Bauwirtschaft brummt selbst in der Krise. Davon profitieren auch die Malerbetriebe. Jetzt sollen die Handwerker einen fairen [...]

Top